Kosteneinsparungen von durchschnittlich 20 Prozent

25.06.14 14:53

Gebündelte Erdgasbeschaffung abgeschlossen

Von Tobias Schmidt

Bayerische Kommunen haben eine Bündelungsausschreibung zur Erdgasbeschaffung durchgeführt. Davon erwarten sie sich Einsparungen von durchschnittlich 20 Prozent der Kosten, teilte der Bayerische Gemeindetag am Mittwoch mit.

Bayerische Kommunen haben eine Bündelungsausschreibung zur Erdgasbeschaffung durchgeführt. Davon erwarten sie sich Einsparungen von durchschnittlich 20 Prozent der Kosten, teilte der Bayerische Gemeindetag am Mittwoch mit. Es wurden acht Bündelausschreibungen mit insgesamt 28 Losen durchgeführt. Beteiligt waren über 1.200 Abnahmestellen mit einem Gesamtbedarf von rund 218 Gigawattstunden pro Jahr. Pro Los hätten bis zu 15 Bieter an dem Verfahren teilgenommen, so der Kommunalverband. Bezogen auf alle Teilnehmer lägen die Einsparungen insgesamt bei rund 3 Millionen Euro. Der Zeitraum der vereinbarten Lieferungen erstreckt sich von Oktober 2014 bis zum Jahresbeginn 2018.