Kämmerer übernimmt vorübergehend Bürgermeister-Amt

26.09.17 14:54

Arnsberg: Kämmerer Peter Bannes ist Interims-Verwaltungschef

Von Dr. Sarah Nitsche

Der Arnsberger Kämmerer Peter Bannes leitet bis zur Neuwahl des Bürgermeisters die Verwaltung der Stadt Arnsberg. Für den vakanten Posten des Bürgermeisters will er allerdings nicht kandidieren.

Peter Bannes, Kämmerer der Stadt Arnsberg, übernimmt vorübergehend die Verwaltungsleitung der Stadt. Das berichtet die Westfalenpost. Der Posten des Verwaltungsleiters und Bürgermeisters ist mit dem Wechsel des bisherigen Amtsinhabers Hans-Josef Vogel (CDU) an die Spitze des Regierungspräsidiums vakant geworden.

 

Bannes wolle die zusätzlichen Aufgaben lediglich interimistisch bis zur Neuwahl der Bürgermeisters am 4. Februar 2018 wahrnehmen und sich nicht als Kandidat zur Wahl stellen, heißt es. Diese beschränkten sich ohnehin weitgehend auf administrative Aspekte, die repräsentativen Pflichten des Bürgermeisters würden größtenteils die beiden stellvertretenden Bürgermeister, Rosemarie Goldner und Ewald Hille, wahrnehmen.

 

Bannes ist seit September 2011 Kämmerer und Erster Beigeordneter der Stadt Arnsberg. Zuvor war der studierte Lehrer sowie Betriebs- und Volkswirt unter anderem für die Deutsche Telekom tätig.

 

Arnsberg hat gut 74.000 Einwohner und gehört zum Hochsauerlandkreis.

 

s.nitsche@derneuekaemmerer.de