Patrick Liebchen folgt auf Renate Geißler

05.03.15 16:56

Eberswalde bekommt neuen Kämmerer

Von Marc-Fabian Körner

Die Stadt Eberswalde hat ab April einen neuen Kämmerer. Patrick Liebchen wurde vergangene Woche von den Stadtverordneten gewählt.

Auf Vorschlag von Bürgermeister Friedhelm Boginski wurde Patrick Liebchen vergangene Woche von der Stadtverordnetenversammlung zum neuen Kämmerer ernannt. Sein Amt soll er bereits am 01. April 2015 antreten. Er folgt damit auf Renate Geißler, die Finanzdezernentin in Bernau werden wird.


Der Verwaltungsfachmann Liebchen, der 1985 in Eberswalde geboren wurde, war bislang Teamleiter der Kämmerei in der Stadt Wriezen. Zuvor arbeitete er als Leiter der Controllingabteilung des kommunalen Wohnungsunternehmens Wriezens. Die brandenburgische Stadt Eberswalde hat knapp 39.000 Einwohner.