Neue Aufgabe für den Stadtkämmerer von Hannover

23.11.16 11:53

Hannover: Stadtkämmerer Hansmann wechselt zu den Stadtwerken

Von Ariane Mohl

Neue Herausforderung für Marc Hansmann: Der Stadtkämmerer von Hannover wechselt in den Vorstand der Stadtwerke. Dort wird er an der Neuausrichtung des Unternehmens mitarbeiten.

Quelle: Stadtwerke Hannover

Marc Hansmann, Stadtkämmerer von Hannover, wechselt in den Vorstand der Stadtwerke.

Marc Hansmann (SPD), seit 2006 Finanz- und Ordnungsdezernent der Stadt Hannover, wechselt zum 1. April 2017 in den Vorstand der Stadtwerke Hannover AG (enercity“). Oberbürgermeister Stefan Schostok (SPD) begründet diesen Schritt mit der besonderen Bedeutung der Stadtwerke für die Infrastruktur von Stadt und Region. Hansmann, der seit vier Jahren Aufsichtsratsvorsitzender der Stadtwerke ist, als „ausgewiesener Finanzmanager und Kenner der kommunalen Belange“ der geeignete Mann für den Posten.

 

Stadtkämmerer Hansmann freut sich auf die neue Herausforderung. „Die Entscheidung, das Amt als Stadtkämmerer aufzugeben, fällt mir nicht leicht. Nach zehn Jahren kann ich mir allerdings diese neue Aufgabe gut vorstellen“, begründet er den Wechsel zu den Stadtwerken.

Stadtwerke Hannover wollen sich neu ausrichten

Sein Amt als Aufsichtsratsvorsitzender will Hansmann, der auch Mitglied im DNK-Fachbeirat ist, niederlegen. Im Februar 2017 wird infolge der Kommunalwahl ohnehin ein neues Kontrollgremium gewählt.

 

Die Stadtwerke arbeiten derzeit unter der neuen Unternehmenschefin Susanna Zapreva an einer Neuausrichtung ihrer Firmenstrategie und stellen sich auch personell neu auf. Der bisherige Arbeitsdirektor Jochen Westerholz geht Ende März 2017 in den Ruhestand. Auf ihn folgt Kai-Uwe Weitz, der bei mehreren Konzernen als Personalchef und Arbeitsdirektor tätig war. Technikdirektor Harald Noske verabschiedet sich zum 1. Januar 2017 vorzeitig. Nach Angaben der Stadtwerke will er dem Aufsichtsrat so die Möglichkeit geben, „alle künftigen Vorstandsmitglieder für die anstehende strategische Neuausrichtung vor der Verabschiedung und Umsetzung der Strategie an Bord zu haben“.

 

Nach Angaben der Neuen Presse Hannover soll die Stelle des Stadtkämmerers ausgeschrieben werden. OB Schostok ist zuversichtlich, dem Rat bis zum 1. April nächsten Jahres einen Kandidaten präsentieren zu können.

 

a.mohl@derneuekaemmerer.de