Finanzbürgermeister von Leipzig im Amt bestätigt

12.04.17 16:39

Leipzig: Torsten Bonew erneut zum Finanzbürgermeister gewählt

Von Ariane Mohl

Torsten Bonew bleibt für weitere sieben Jahre Finanzbürgermeister der Stadt Leipzig. Der CDU-Politiker setzte sich gegen 12 Mitbewerber durch.

Der Leipziger Stadtrat hat am Mittwochabend Torsten Bonew (CDU) erneut zum Finanzbürgermeister gewählt. Wie die Leipziger Volkszeitung berichtet, stimmten 40 der 69 Abgeordneten mit Ja. 16 kreuzten Nein an, 13 enthielten sich.

 

Auf die Stellenausschreibung waren insgesamt 13 Bewerbungen eingegangen, im Ergebnis des Auswahlverfahrens hatte die Kommission mit drei Bewerbern Gespräche geführt und Torsten Bonew als geeignetsten Bewerber zur Wahl vorgeschlagen.

 

Der 45-jährige Diplombankbetriebswirt leitet seit Mai 2010 das Finanzressort der Stadt Leipzig. Nach Ausbildung und Studium hatte Bonew von 1992 an verschiedene Positionen innerhalb der Dresdner Bank AG in Leipzig inne, 2007 bis 2010 stand er der Oschatzer Filiale der Bank vor. 1998 trat der gebürtige Leipziger in die CDU ein, von 2004 bis 2010 gehörte er dem Leipziger Stadtrat an.

 

a.mohl@derneuekaemmerer.de