Neuer Job für den Kämmerer von Mülheim

16.09.16 13:00

Mülheim: Kämmerer Bonan wird Chef der Verkehrsgesellschaft Essen/Mülheim

Von Ariane Mohl

Neue Herausforderung für den langjährigen Kämmerer der Stadt Mülheim: Zum 1. Januar 2017 wird Uwe Bonan Geschäftsführer der neuen Verkehrsgesellschaft Essen/Mülheim.

Uwe Bonan (SPD), Kämmerer der Stadt Mülheim, wird nach Informationen der WAZ zum 1. Januar 2017 Geschäftsführer der neuen Verkehrsgesellschaft Essen/Mülheim. Er soll das neue Unternehmen, das aus der Fusion der Mülheimer Verkehrsgesellschaft (MVG) und der Essener Verkehrsgesellschaft (Evag) hervorgeht, gemeinsam mit Evag-Chef Michael Feller leiten.

 

Bonan kündigte gegenüber der WAZ an, die Strukturen der neuen Gesellschaft verschlanken und die Kosten reduzieren zu wollen. Auf betriebsbedingte Kündigungen wolle man in jedem Fall verzichten.

 

Mülheims Oberbürgermeister Ulrich Scholten (SPD) und sein Essener Kollege Thomas Kufen (CDU) haben sich vor wenigen Wochen geeinigt, die Verkehrsbetriebe beider Gesellschaften zusammenzulegen. Beide Städte wollen so die hohen Zuschüsse für den öffentlichen Nahverkehr senken.

 

a.mohl@derneuekaemmerer.de