Verdacht der Untreue

29.10.15 14:52

Wilhelmshaven: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen OB

Von Katharina Schlüter

Die Staatsanwaltschaft Oldenburg ermittelt wegen des Verdachts der Untreue gegen den Oberbürgermeister sowie Ratsmitglieder der Stadt Wilhelmshaven.

Gegen den Oberbürgermeister Andreas Wagner (CDU) sowie gegen mehrere Ratsmitglieder der Stadt Wilhelmshaven läuft ein Strafermittlungsverfahren. Wie die Nordwest Zeitung am Dienstag berichtete, ermittelt die Staatsanwaltschaft Oldenburg wegen des Verdachts der Untreue.

 

Bei dem Verfahren geht es um die Übernahme eines katholischen Hospital durch ein städtisches Krankenhaus. Die Staatsanwaltschaft betonte, dass es sich nur um einen Anfangsverdacht handele. Es seien zwei Strafanzeigen eingegangen. Oberbürgermeister Wagner äußerte sich gegenüber der Nordwest Zeitung entspannt: Am Ende werde eine Einstellung des Verfahrens stehen.

 

k.schlueter@derneuekaemmerer.de