Branchenwerkstatt Krankenhausfinanzierung

Branchenwerkstatt Krankenhausfinanzierung

Geschlossene Veranstaltung für Finanzentscheider von Krankenhäusern sowie Vertreter der öffentlichen Hand


Die Veranstaltung

Die Welt der öffentlichen Krankenhäuser befindet sich im Wandel. Nachdem die Bund-Länder-Arbeitsgruppe zur Reform der Krankenhausfinanzierung Ende 2014 ein Reformkonzept entworfen hat, gehen die Verhandlungen in diesem Jahr in die heiße Phase. Schon ab 2016 könnten die neuen Regeln in Kraft sein. Aus Sicht der Bundesregierung geht es vor allem um die Verbesserung der Qualität der Krankenhausversorgung. Gute Leistungen müssen besonders gut vergütet werden, so das Motto. Doch schon jetzt stößt das Vorhaben auch auf deutliche Kritik. So spricht der Präsident der Deutschen Krankenhausgesellschaft, Thomas Reumann, von einem Misstrauen gegenüber den Kliniken.

Was bedeutet die Reform für öffentliche Krankenhäuser? Wer verliert, wer profitiert im Schönheitswettbewerb zwischen den Kliniken? Erörtert werden diese und weitere Fragen in geschlossenem Kreis unter anderem mit Dr. Ulrich Orlowski, zuständig für den Bereich Gesundheitsversorgung im Bundesgesundheitsministerium, sowie mit Vertretern von Krankenhäusern und deren Trägern.