24.09.2018

Insolvenzordnung für Kommunen

Insolvenz: Blaupause für Kommunen kommt vorerst nicht

Einen Rahmen für Insolvenzen von Ländern und Kommunen – das wollte die OECD in einem breitangelegten Projekt entwickeln. Nun liegen die Ergebnisse vor. Sie zollen der politisch heiklen Ausgangsfrage Tribut.

19.09.2018

Kabinett beschließt „Gute-Kita-Gesetz“

Bund investiert Milliarden in Kitas

Mit dem „Gute-Kita-Gesetz“ will der Bund eine bessere Betreuung in den Kitas ermöglichen. Bis 2022 sollen mehrere Milliarden Euro investiert werden. Doch was ist danach?, fragt der Deutsche Städtetag.

21.09.2018

Neugründung ist beschlossene Sache

Stadt Kiel gründet Wohnungsgesellschaft

18 Jahre nach dem Verkauf der städtischen Wohnungsbaugesellschaft hat die Ratsversammlung der Landeshauptstadt Kiel den Weg für eine Neugründung freigemacht. Insbesondere Geringverdiener finden kaum noch bezahlbaren Wohnraum in Kiel.

Zeitung 3/2018 (VÖ: 21. September 2018)

Auf dem Weg zum „Wünsch Dir was“?

„Der Neue Kämmerer“ Ausgabe 3/2018

Über Führungsstil und Literatur: Vom Juso-Chef zum Stadtkämmerer: Ernst Wolowicz schaut auf mehr als drei Jahrzehnte im Münchener Rathaus zurück.

 

Kommunale Insolvenzen: Was ist aus dem geplanten OECD-Rahmenwerk für Insolvenzen von Ländern und Kommunen geworden?

 

Streitgespräch zum „Nuxit“: Oberbürgermeister und Landrat von Neu-Ulm diskutieren über die mögliche Auskreisung der Stadt.

 

Weitere Informationen »

 

19.09.2018

Krefelds Kämmerer wiedergewählt

Krefeld: Ulrich Cyprian bleibt Kämmerer

Im kommenden März beginnt Ulrich Cyprian seine zweite Amtszeit als Kämmerer in Krefeld. Der Rat der Stadt hat damit den jetzigen Kämmerer im Amt bestätigt.

17.09.2018

Kämmerer Volker Hoven verhängt Haushaltssperre

Sprockhövel: Haushaltssperre wegen Personalkosten

Steigende Personalkosten und stagnierende Gewerbesteuereinnahmen: Sprockhövels Kämmerer Volker Hoven hat eine Haushaltssperre verhängt.

13.09.2018

Airbnb-Leitfaden für Kommunen

Studie: Airbnb führt nicht zu Wohnraumverknappung

Eine aktuelle Studie sieht keinen systematischen Zusammenhang zwischen der Verbreitung von privaten Sharing-Angeboten wie Airbnb und der Wohnraumverknappung in boomenden Städten. Dennoch will sie Kommunen einen Leitfaden an die Hand geben.

07.08.2018

Kommunalgeschäft: Banken zuversichtlich

DNK exklusiv: Banker bauen auf Kommunalgeschäft

Schrumpfende Margen, zunehmende Regulierung und neue Wettbewerber: Das Kommunalkreditgeschäft der etablierten Banken ist in den vergangenen Jahren deutlich unter Druck geraten. Dennoch sehen Bankenvertreter das Geschäft mit Kommunen als Wachstumsfeld, zeigt eine neue Studie.

01.08.2018

Anlagerichtlinien wenig verbreitet

DNK-Panel: Kein Geld, keine Anlagerichtlinien

Richtlinien für kommunale Anlagen? Für die meisten Kämmerer bislang verzichtbar, zeigt die DNK-Kämmererbefragung 2018. Größe und Finanzsituation der Kommune spielen beim Umgang mit dem Thema aber eine entscheidende Rolle.

05.09.2018

Neuer Kämmerer im Kreis Unna

Unna: Janke zum Kreiskämmerer gewählt

Mike-Sebastian Janke ist seit August Kämmerer des Kreises Unna. Dort verantwortet er als Dezernent auch die Bereiche Organisation, Personal und Kultur.

04.09.2018

Neuer Kreiskämmerer für Höxter

Höxter: Handermann folgt auf Kämmerer Fleischer

Die Kreisverwaltung Höxter hat einen Nachfolger für Kreiskämmerer Hans-Dieter Fleischer gefunden. Seit dem 1. September leitet Gerhard Handermann den Fachbereich Verwaltungsinterne Dienste.

19.09.2018

Zensus 2011 war verfassungskonform

Berlin und Hamburg scheitern mit Klage gegen Zensus

Der Zensus 2011 hatte vor allem große Städte Einwohner gekostet – Berlin und Hamburg hatten die Methodik deshalb vor dem Bundesverfassungsgericht angegriffen. Das hat anfänglichen Zweifeln zum Trotz nun klargestellt: Die Erhebung war nicht verfassungswidrig.

18.09.2018

Streit um Kreisumlage im Salzlandkreis

Salzlandkreis: Erste Klage gegen Umlage erfolgreich

Erfolg für die Stadt Hecklingen im Streit um die Kreisumlage 2017: Das VG Magdeburg hat den Bescheid des Salzlandkreises wegen Formfehlern kassiert. Neben Hecklingen haben weitere Gemeinden Klage gegen den Kreis eingereicht.

16.08.2018

Bewerberdaten in Overath online gestellt

Datenpanne: Kämmerei-Bewerber fordert Schadensersatz

Vertrauliche Bewerberdaten landeten in der Stadt Overath für jedermann einsehbar im Internet. Einer der Interessenten für den Kämmererposten fordert nun Schadensersatz. Doch die Stadt beteuert, keinerlei Schuld an der peinlichen Datenpanne zu haben.

18.07.2018

Studie zur Zufriedenheit mit Behörden

Destatis: Nachholbedarf beim E-Government

Bürger und Unternehmen in Deutschland sind überwiegend zufrieden mit Behördenleistungen. Das ergab die aktuelle Lebenslagenbefragung des Statistischen Bundesamtes (Destatis). Doch beim Thema E-Government und Verständlichkeit gibt es offenbar Nachholbedarf.

18.09.2018

Streit über Krankenhausfinanzierung in NRW

Krankenhausfinanzierung: Städtetag prüft Klage

Die Kommunen in NRW wollen nicht länger hinnehmen, dass das Land ihnen für die Krankenhausfinanzierung immer tiefer in die Tasche greift. Der Städtetag erwägt, den Verfassungsgerichtshof anzurufen.

18.09.2018

Die Zukunft wird elektrisch

Studie: Kommunen setzen auf E-Busse

Bislang fährt nur ein kleiner Teil der ÖPNV-Busflotte in Deutschland mit alternativen Antrieben. Doch die Kommunen vergrößern ihre Anstrengungen bei den Neuanschaffungen, zeigt eine aktuelle Studie.