Alternative Finanzierungen

Neben dem klassischen Kommunalkredit gibt es Finanzierungsinstrumente wie Anleihen und Schuldscheine. DNK informiert über aktuelle Ereignisse.

Aktuelle Beiträge zum Thema Alternative Finanzierungen

Landkreis Nordsachsen platziert Schuldschein 13.05.2016 - Der Landkreis Nordsachsen hat ein langfristiges Schuldscheindarlehen mit einer Laufzeit von 30 Jahren platziert. Landrat Kai Emanuel (CDU) will von… weiterlesen
Nordrhein-Westfalen platziert zweite Nachhaltigkeitsanleihe 10.03.2016 - Nach dem erfolgreichen Start im vergangenen Jahr hat NRW wieder eine Nachhaltigkeitsanleihe herausgegeben. Das Land möchte Investoren, die ihr Geld… weiterlesen
Kapitalmarktdebüt der Entwässerung Essen 22.01.2016 - Die Entwässerung Essen, eine Tochter der Stadtwerke Essen, hat einen Schuldschein platziert. Die anstehen Investitionen hätten über bilaterale Kredite nicht… weiterlesen
Bürgeranleihe finanziert Breitbandausbau 17.12.2015 - Um den Breitbandausbau zu finanzieren, haben die Stadtwerke Langenfeld eine Bürgeranleihe platziert. So soll auch die Akzeptanz der Bürger für… weiterlesen
Schuldscheine spülen Geld in die kommunalen Kassen.Kämmerer diversifizieren Finanzierung weiter 10.12.2015 - Hannover, Kaiserslautern und Recklinghausen haben im November Schuldscheine platziert. In allen drei Städten freut man sich über ausgezeichneten Konditionen. Besonders… weiterlesen
Kaiserslautern platziert erstmals Schuldschein 09.12.2015 - Die reinland-pfälzische Stadt Kaiserslautern hat einen Schuldschein in Höhe von 50 Millionen Euro platziert. Eine Versicherung übernahm 30 Prozent des… weiterlesen
Studie: Alternative Finanzierung für Kommunen immer wichtiger 01.10.2015 - Schuldscheindarlehen, Anleihe, Crowdfunding: Bislang standen deutsche Kommunen derlei alternativen Finanzierungsformen zögerlich gegenüber. Nun weist eine Studie aus: Auch wenn Kämmerer… weiterlesen
Die Verschuldung der Kommunen steigt, Finanzierungsdefizit sinkt 23.09.2015 - Obwohl die Kommunen im Gegensatz zu Bund und Ländern, ihre Verschuldung nicht senken konnten, geht immerhin ihr Finanzierungsdefizit zurück. weiterlesen
Frank Mühlbauer , Vorsitzender des Vorstands der WL Bank„Die Politik leistet dem kurzfristigeren und risikoreicheren Geschäft Vorschub“ 31.07.2015 - Ein Drittel des hierzulande über Pfandbriefe abgedeckten inländischen Staatsfinanzierungsgeschäfts entfällt auf Städte und Gemeinden. Vor fünf Jahren betrug dieser Anteil… weiterlesen
Dritte NRW-Gemeinschaftsanleihe emittiert 11.06.2015 - Nordrhein-Westfalens Kommunen scheinen Gefallen an der Gemeinschaftsanleihe gefunden zu haben. Am Mittwoch platzierten fünf Städte die dritte gemeinsame NRW-Anleihe am… weiterlesen