Föderale Finanzbeziehungen

Seit Anfang 2020 ist der bisher geltende Länderfinanzausgleich Geschichte. Von der neuen Regelung sollen alle Bundesländer profitieren.

Aktuelle Beiträge zum Thema Föderale Finanzbeziehungen

Politisches Zentrum in Rheinland-Pfalz: der Landtag in Mainz.Alte Schulden, neue Hoffnung 18.01.2022 - In Rheinland-Pfalz deutet sich eine Altschuldenlösung für kommunale Liquiditätskredite an. Dabei weisen Kommunen aufs Konnexitätsprinzip hin. weiterlesen
Am 14. Juli 2021 ist die Wupper über die Ufer getreten und hat massive Zerstörungen in Solingen angerichtet.„Das Amt in einer finanzschwachen Kommune geht einem an die Substanz“ 23.12.2021 - Die Flutkrise im Juli hat wohl das sprichwörtliche Fass zum Überlaufen gebracht: Ralf Weeke wird die Solinger Kämmerei verlassen. Über… weiterlesen
Die Postadresse ist wörtlich zu nehmen: An den einzelnen Biontech-Unternehmensstandorten blicken die Kämmerer auf unverhofft große Summen bei der Gewerbesteuer.Gewerbesteuer: Das Wunder von Mainz 22.12.2021 - Während Kommunen deutschlandweit unter den Folgen der Corona-Pandemie ächzen, zahlt es sich für manche aus, auf Biotechnologie gesetzt zu haben.… weiterlesen
Die Bundesländer unterstützen ihre Kommunen bei der Bewältigung der Folgen der Coronapandemie.Corona-Hilfen für die Kommunen 2022 20.12.2021 - DNK hat in den Landesfinanzministerien nachgefragt: Welche Maßnahmen planen Sie für das kommende Jahr 2022? Die Antworten fallen unterschiedlich aus. weiterlesen
Prof. Dr. Gisela Färber machte beim 17. Deutschen Kämmerertag in Berlin Reformvorschläge für die Kommunalfinanzen.ARL sieht bei Kommunalfinanzen Reformbedarf 17.12.2021 - Koalitionsvertrag im Hinblick auf Reformerfordernisse enttäuschend: Stärkung der kommunalen Einnahmenbasis ist nicht zu erwarten. weiterlesen
Die Ampelkoalition möchte durch eine Solardachoffensive den Ausbau erneuerbarer Energien beschleunigen.Ampel auf Klimaschutz gestellt 13.12.2021 - Klimaschutz und Klimaanpassung werden zentrale Themen der neuen Legislaturperiode sein. Um Klimaneutralität zu erreichen, müssen in den nächsten vier Jahren… weiterlesen
DNK 04/2021 - HeftvorschauDas Wunder von Mainz 09.12.2021 - Die neue Zeitungsausgabe von Der Neue Kämmerer 4/2021 erscheint am Freitag. Im Leitartikel lesen Sie über die geradezu wundersam sprudelnden… weiterlesen
Die Bundesländer unterstützen ihre Kommunen bei der Bewältigung der Folgen der Coronapandemie.Corona-Länderhilfen für die Kommunen 2021 07.12.2021 - Der Neue Kämmerer hat in den Finanzministerien der Bundesländer nachgefragt, welche Corona-Hilfen in diesem Jahr an die Kommunen geflossen sind. weiterlesen
Reinhard Sager, Landrat des Kreises Ostholstein und Präsident des Deutschen Landkreistags.Koalitionsvertrag: Finanzierungsfrage bleibt ungeklärt 02.12.2021 - Der Deutsche Landkreistag begrüßt an vielen Stellen die Rolle der Kommunen im Koalitionsvertrag. Er hebt aber hervor, dass eine strukturelle… weiterlesen
Der hessische Staatsgerichtshof hat das Corona-Sondervermögen des Bundeslandes für verfassungswidrig erklärt.Hessisches Sondervermögen: „eine Generalermächtigung zum Mittelausgeben“ 30.11.2021 - Dominik Lück, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Verwaltungsrecht, erklärt im DNK-Interview warum das Corona-Sondervermögen in Hessen verfassungswidrig ist, und über welchem… weiterlesen