Föderale Finanzbeziehungen

Kommunen und die föderalen Finanzbeziehungen

Seit Anfang 2020 ist der bisher geltende Länderfinanzausgleich Geschichte. Von der neuen Regelung sollen alle Bundesländer profitieren.

pixelliebe - stock.adobe

Aktuelle Beiträge zum Thema Föderale Finanzbeziehungen

DStGB-Präsident Ralph Spiegler spricht beim Deutschen Kommunalkongress.Corona, Ukrainekonflikt, Gaskrise und Altschulden 29.06.2022 - Der Deutsche Kommunalkongress des DStGB diskutiert die aktuellen Themen der kommunalen Familie. Sorgen treten in Sachen Gasversorgung auf. weiterlesen
Anlaufstelle für ukrainische Flüchtlinge in Dresden: OBM Dirk Hilbert (Zweiter v. l.) besucht mit Johanniter-Bundesvorstand Christian Meyer-Landrut (Dritter v. l.) das neu eingerichtete Ankunftszentrum.Die humanitäre Versorgung scheitert nicht am Geld 20.06.2022 - Der Ukraine-Krieg löst einen neuen Flüchtlingsstrom aus. Die Hilfsbereitschaft ist groß, doch manche Stadt kommt an Grenzen. Beispiel: Dresden weiterlesen
Neue Risiken und alte Probleme: Der Staat benötigt ein Konzept zur Abfinanzierung und die Rückkehr zur Schuldenbremse.Finanzpolitik in Zeiten zunehmender Unsicherheiten 14.06.2022 - Die Kommunen sind fiskalisch gut durch die Coronapandemie gekommen. Angesichts des schwierigen Risikoumfelds treffen jetzt aber steigende Finanzierungsbedarfe auf abnehmende… weiterlesen
Helmut DedyStädtetag schlägt neue Fördersystematik vor 09.06.2022 - Klimaschutzmaßnahmen müssten stärker wirkungsorientiert gefördert werden, fordert der Städtetag. Kommunen bräuchten Klimaschutzbudgets. weiterlesen
Staatsminister Hartmut Vorjohann appelliert: Die Politik sollte an der Schuldenbremse festhalten.„Die Schulden von heute sind die Steuern von morgen“ 07.06.2022 - Vom Beigeordneten der Landeshauptstadt Dresden zum Staatsminister des Freistaats Sachsen: Hartmut Vorjohann hat die Elbseite gewechselt und steht seit zwei… weiterlesen
Neuer Vorsitzender des nordrhein-westfälischen Städtetags: Thomas Kufen aus Essen.Altschuldenlösung bis „Mitte nächsten Jahres“ 06.06.2022 - Als neuer Vorsitzender des nordrhein-westfälischen Städtetags macht Thomas Kufen Tempo: Das Land drängt er zur Altschuldenlösung. weiterlesen
Kommunen als ächzende Esel: Das Aktionsbündnis "Für die Würde unserer Städte" macht auf die kommunale Finanznot aufmerksam.Aktionsbündnis drängt auf Altschuldenlösung 02.06.2022 - Das Bündnis „Für die Würde unserer Städte“ streitet weiter für eine Altschuldenlösung. Nordrhein-Westfalen steht dabei besonders im Fokus. weiterlesen
Lenkte den Blick auf aktuelle Krisen und deren Effekte auf kommunale Haushalte: der 4. Hessische Kämmerertag.Kommunen im „Krisenmodus“ 19.05.2022 - Der 4. Hessische Kämmerertag regt angesichts aktueller Krisen einen Austausch über die Finanzaufgaben der Kommunen an. weiterlesen
Fritzi Köhler-GeibKommunalpanel sieht wachsenden Investitionsstau 17.05.2022 - KfW-Chefvolkswirtin Köhler-Geib empfiehlt eine stabilere Einnahmenbasis. Die Zinsen dürften weiter steigen. weiterlesen
Frankfurts neuer Stadtkämmerer, Bastian Bergerhoff, in seinem Büro am Frankfurter Römer.Kämmerer will Milliarden für den Klimaschutz 03.05.2022 - Um die Klimaneutralität erreichen zu können, fordert Frankfurts Kämmerer Bastian Bergerhoff mehr finanzielle Unterstützung für Kommunen. weiterlesen