Das in der Nähe von Bremen gelegene Stuhr braucht einen neuen Kämmerer. Der bisherige Amtsinhaber, Christoph Richter, ist als Kämmerer nach Molbergen in den Landkreis Cloppenburg gewechselt.

Kämmerer Christoph Richter ist von Stuhr nach Molbergen gegangen. Seit dem 10. Oktober verantwortet er nun in der rund 8.000 Einwohner-Gemeinde im Landkreis Cloppenburg die Finanzen, wie er auf Nachfrage von DNK bestätigt. Gründe für seinen Wechsel nach Molbergen nannte er nicht. In Stuhr läuft laut Gemeinde noch die Suche nach einer Nachfolge für Kämmerer Richter.

Richter hatte erst im Januar 2021 seinen Dienst als Kämmerer in Stuhr mit 33.000 Einwohnern begonnen – DNK berichtete. Dort war er auf den langjährigen Kämmerer Christian Möller gefolgt, der im Sommer 2020 mit 51 Jahren verstorben war.

Kämmerer kehrt in den Landkreis Cloppenburg zurück

Vor seiner Zeit in Stuhr hatte Richter beim Landkreis Cloppenburg in der Abteilung Finanzen gearbeitet. Der gebürtige Cloppenburger hat ein abgeschlossenes Masterstudium, einen Master of Business Administration und den Studiengang Public Management absolviert.

ak.meves@derneuekaemmerer.de

Info

Weitere Kämmerer-Wechsel finden Sie auf unserer gleichnamigen Themenseite.

Aktuelle Beiträge

Der Newsletter für Kämmerer
– jeden Freitag in Ihr Postfach
Newsletter abonnieren »
Newsletter abonnieren »
Der Newsletter für Kämmerer – jeden Freitag in Ihr Postfach