Infrastruktur

Trotz hoher Steuereinnahmen haben Kommunen zu wenig in ihre Infrastruktur investiert. DNK sammelt alle für Kämmerer wichtigen Informationen.

Aktuelle Beiträge zum Thema Infrastruktur

Kämmerin Dorothee Schneider spricht im Interview über die Zukunft der Stadt Düsseldorf nach der Coronakrise.„Was wird das neue Normal?“ 15.06.2021 - Die Coronakrise hat Düsseldorf hart getroffen. Wie die Stadt 2025 wieder einen strukturell ausgeglichenen Haushalt erreichen will, erklärt Stadtkämmerin Dorothee… weiterlesen
Coronakrise: „Die Kommunen nicht alleinlassen“ 02.04.2021 - Auch wenn die Dimensionen der Corona-Pandemie die Grenzen der Vorstellungskraft sprengen – den Pandemiefall hat die Stadt Mannheim schon vor… weiterlesen
Tesla in Grünheide: „Wie ein Lottogewinn“ 16.03.2021 - Tesla lässt sich mit einer neuen Gigafactory in Grünheide bei Berlin nieder. Warum die Gemeinde sich schon seit vielen Jahren… weiterlesen
NRW.Bank gibt erstmals Negativzinsen an Kommunen aus 28.01.2021 - Bei der NRW.Bank können Kommunen zum ersten Mal eine Zinsgutschrift erhalten, anstatt selbst Zinsen zu zahlen. Möglich ist das bei… weiterlesen
Mikrodepots sollen Städte vom Lieferverkehr entlasten 21.01.2021 - Als vom Bund ausgewählte Modellstadt zur Verbesserung der Luftqualität setzt Mannheim ein „Last-Mile-Konzept für Lieferverkehr“ um. Gefördert wird es mit… weiterlesen
Stadtumbau: DStGB schlägt Produktversandsteuer vor 08.01.2021 - DStGB-Hauptgeschäftsführer Gerd Landsberg fordert eine Produktversandsteuer für Onlinehändler. Die Einnahmen sollen in die urbane Infrastruktur fließen. weiterlesen
„Wir müssen weitere Schäden minimieren“ 04.01.2021 - Im zweiten Teil des Interviews gibt Frankfurts Kämmerer Uwe Becker einen Einblick in die Pläne für das neue Jahr 2021.… weiterlesen
ÖPNV „auf Fortsetzung des Rettungsschirms angewiesen“ 26.11.2020 - VDV-Präsident Ingo Wortmann hält eine weitere Unterstützung des ÖPNV durch Bund und Länder in der Coronakrise für geboten. Der ÖPNV… weiterlesen
Der Bund stockt die Gelder für den öffentlichen Nahverkehr deutlich auf. Ab 2021 stehen im Zuge des GVFG 1 Milliarde Euro pro Jahr zur Verfügung, ab 2025 sogar 2 Milliarden Euro.Bund beschließt Geldregen für den ÖPNV 03.02.2020 - Der Bundestag hat das Gemeindeverkehrsfinanzierungsgesetz beschlossen. Kommunen dürfen sich über zusätzliche Milliarden Euro zum Ausbau des ÖPNV freuen. weiterlesen
In Deutschland muss viel gebaut werden. Beim Abruf der Fördermittel haben Kommunen allerdings oft noch Probleme.Die Krux mit dem Infrastrukturausbau 15.01.2020 - 138 Milliarden Euro beträgt der Investitionsstau in Deutschland, die benötigten Gelder fließen aber nur zäh. Ideen, wie die Lage von… weiterlesen