24.05.18
Haushalt

Aurich: Bürgermeister verhängt Haushaltssperre

In Aurich sind die Gewerbesteuereinnahmen eingebrochen. Darauf reagiert Bürgermeister Heinz-Werner Windhorst mit einer Haushaltssperre. Der Windradhersteller Enercon bringt offenbar deutlich weniger Geld in die Stadtkasse als erwartet.

Der Bürgermeister von Aurich, Heinz-Werner Windhorst (parteilos), wird eine Haushaltssperre erlassen. Dies hat der Erste Stadtrat laut Medienberichten am Mittwoch bekannt gegeben. In Kraft treten soll die Haushaltssperre demnach bereits am kommenden Dienstag.

Als Grund nennen die Ostfriesischen Nachrichten einen Einbruch bei den Gewerbesteuereinnahmen in der Stadt mit rund 42.000 Einwohnern. So spüle der Windradhersteller Enercon deutlich weniger Geld in die Auricher Stadtkasse als geplant.

ak.meves(*)derneuekaemmerer(.)de