Haushalt von Halle bestätigt

24.01.17 11:23

Halle: Oberbürgermeister verhängt Haushaltssperre

In Halle an der Saale greift nun eine Haushaltssperre. Sie gilt mindestens so lange bis eine Einsparsumme von 2 Millionen Euro erreicht ist.

Das Landesverwaltungsamt bestätigt den Haushalt der Stadt Halle an der Saale. Allerdings greift diese Bestätigung nur unter der Auflage, dass Oberbürgermeister Bernd Wiegand (parteilos) eine Haushaltssperre verhängt, meldet die Stadt am Montag.

Laut den Vorgaben vom Landesverwaltungsamts ist die Haushaltssperre zumindest bis zum Erreichen eines Einsparbetrages von 2 Millionen Euro aufrecht zu erhalten.

Die Bestätigung des Haushalts ist für die Stadt trotz Haushaltssperre eine gute Nachricht: „Im fünften Jahr in Folge verfügt Halle (Saale) über einen ausgeglichenen und bestätigten Haushalt“, kommentiert Wiegand die Entscheidung. Nun könnten alle geplanten Mittel für Vereine und freie Träger schrittweise freigegeben werden und Fördermittel für Investitionen abgerufen werden.

anne-kathrin.meves@frankfurt-bm.com