Förderprogramm

02.03.16 10:52

Neue Fördergelder für Städtebauprojekte

Von Ariane Mohl

Mit 50 Millionen Euro unterstützt das BBSR innovative Bauprojekte in den Städten und Gemeinden. Anträge sind noch bis zum 19. April möglich.

Das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BBSR) stellt auch in diesem Jahr wieder Fördergelder für innovative Städtebauprojekte zur Verfügung.

 

Die Förderschwerpunkte liegen auf der Konversion von Militärflächen, der interkommunalen städtebaulichen Kooperation sowie dem barrierefreien und demografiegerechten Umbau der Städte und Gemeinden.

 

Insgesamt stehen 50 Millionen Euro zur Verfügung. Die Bundesmittel sind im aktuellen Haushaltsjahr zu binden und werden in fünf Jahresraten von 2016 bis 2020 kassenmäßig zur Verfügung gestellt.

 

Kommunen können ihre Vorschläge noch bis zum 19. April 2016 beim BBSR einreichen.

 

Das Förderprogramm soll im kommenden Jahr fortgesetzt werden.

 

a.mohl@derneuekaemmerer.de