02.05.18
Personen & Positionen

Bad Neustadt: Spielbank-Direktorin wird Kreiskämmerin

Der Landkreis Rhön-Grabfeld bekommt eine neue Kämmerin. Heidrun Vorndran wird ab Juli Kreiskämmerin in Bad Neustadt an der Saale. Dort folgt die Spielbank-Direktorin auf Kämmerer Winfried Miller.

Von der Spielbank in die Kreiskämmerei: Heidrun Vorndran wird neue Kämmerin in Bad Neustadt an der Saale. Ab Juli leitet die 45-Jährige dort die Kreiskämmerei des Kreises Rhön-Grabfeld, meldet die Main-Post zu Wochenbeginn.

Die künftige Kreiskämmerin leitet derzeit noch die staatliche Spielbank in Bad Kissingen. Ende Juni verlässt sie dort nach fünf Jahren ihre Stelle als Direktorin im Luitpold-Casino. Davor hatte sie in der Finanzverwaltung in Schweinfurt gearbeitet.

In Bad Neustadt folgt Vorndran auf Kämmerer Winfried Miller. Allerdings wird Miller sie laut Zeitungsbericht noch rund ein Jahr einarbeiten. Denn der 62-Jährige beendet erst Ende Juni 2019 den aktiven Teil seiner Altersteilzeit in der unterfränkischen Kreisstadt mit mehr als 15.000 Einwohnern.

ak.meves(*)derneuekaemmerer(.)de