Stadt Viersen

14.11.18
Personen & Positionen

Christian Canzler wird neuer Kämmerer in Viersen

Die Stadt Viersen hat einen Nachfolger für Norbert Dahmen gefunden: Neuer Kämmerer wird Christian Canzler, der derzeit für die Stadt Kerpen tätig ist.

Der Rat der Stadt Viersen hat Christian Canzler (im Bild mit Bürgermeisterin Sabine Anemüller) am gestrigen Dienstag zum neuen Kämmerer und Ersten Beigeordneten bestellt. Canzler folgt als Kämmerer auf Norbert Dahmen, der zum September als Rechts- und Ordnungsdezernent nach Dortmund gewechselt war. Den Posten des Ersten Beigeordneten übernimmt er von Paul Schrömbges, der nach Dahmens Abschied vorübergehend auch die Kämmererfunktion übernommen hat und zum 1. Februar 2019 in Pension geht.

Der 44-jährige Canzler war nach seinem Jurastudium bereits für die Bundesagentur für Arbeit im Kreis Viersen tätig, bevor er als Beigeordneter zur Gemeinde Titz im Kreis Düren wechselte. Seit 2016 ist Canzler Erster Beigeordneter der Stadt Kerpen und dort auch für den Bereich Finanzen verantwortlich. Wann genau der künftige Kämmerer nach Viersen wechselt, ist noch offen.

s.nitsche(*)derneuekaemmerer(.)de

Wer wechselt wohin? Die wichtigsten Personalnews finden Sie auf der DNK-Themenseite Kämmererwechsel.