Bekommt mit Thorsten Smolarz ab Dezember einen neuen Kämmerer: die Stadt Lengerich.

Stadt Lengerich / Sabine Braungart

16.09.20
Personen & Positionen

Controlling-Experte aus Datteln wird Kämmerer

Thorsten Smolarz wechselt im Dezember aus Datteln nach Lengerich und wird dort Kämmerer. Seine Vorgängerin hat sich im Februar beruflich neuorientiert.

Die Stadt Lengerich bekommt einen neuen Kämmerer. Thorsten Smolarz wird den Posten im Dezember antreten, wie die 23.000-Einwohner Stadt gegenüber DNK bestätigte. Der Finanzexperte hat sich im engeren Auswahlverfahren gegen drei andere Bewerber durchgesetzt.

Smolarz kommt von der Stadt Datteln. Dort leitet der 45-jährige seit Oktober vergangenen Jahres den Fachdienst Rechnungswesen und Controlling. Zuvor war er im selben Fachdienst bereits von 2012 bis 2017 Sachgebietsleiter. In der Zwischenzeit hatte der Diplom-Kaufmann zwei Jahre bei der Stadt Recklinghausen die Leitung der Finanz- und Geschäftsbuchhaltung inne.

Kämmerer Smolarz folgt auf Bürgin

Nach dem Ausscheiden der bisherigen Kämmerin Christiane Bürgin hat die stellvertretende Fachdienstleiterin Christiane Meyer zu Düte die Aufgaben kommissarisch übernommen, wie die Stadt Lengerich mitteilt.

Bürgin ist im Februar dieses Jahres zum Landschaftsverband Westfalen-Lippe gewechselt, wo sie die  Referatsleitung für den Bereich „Inklusion und Soziale Teilhabe“ übernahm.

alexandra.jarchau(*)faz-bm(.)de

Unsere Themenseiten Kämmererwechsel und Karriere und Personal halten Sie über weitere Neuigkeiten und Hintergründe auf dem Laufenden.