Stadt Greifswald

04.03.19
Personen & Positionen

Greifswald: Stadtkämmerer Maas gibt Amt auf

Gero Maas, bisheriger Leiter des Amtes für Wirtschaft und Finanzen der Stadt Greifswald, ist ab sofort für den Bereich „strategische Steuerung“ zuständig. Die Kämmererstelle wird neu ausgeschrieben.

Die Universitäts- und Hansestadt Greifswald braucht einen neuen Kämmerer: Gero Maas, der bisherige Leiter des Amtes für Wirtschaft und Finanzen, verantwortet ab sofort die strategische Steuerung und das Berichtswesen, wie die Stadt mitteilte. Dieser Posten ist direkt Oberbürgermeister Stefan Fassbinder (Grüne) unterstellt und war bislang vakant. Grund für den Wechsel seien „familiäre Gründe“, heißt es in der Ostsee-Zeitung.

Der Hauptausschuss der Stadt Greifswald hatte Maas im Mai 2017 offiziell zum Amtsleiter und Stadtkämmerer gewählt. Das Amt hatte er bereits im Dezember 2016 kommissarisch übernommen, nachdem die Stadt sich kurz zuvor vom damaligen Stadtkämmerer Tino Ringhand getrennt hatte.

Vor seiner Wahl zum Kämmerer hatte Maas das Rechnungsprüfungsamt geleitet. Die Stelle des Amtsleiters für Finanzen wird nun neu ausgeschrieben. Bis ein Nachfolger bereit steht, übernimmt Angela Baas, die bisherige Abteilungsleiterin für Allgemeine Finanzwirtschaft, die kommissarische Leitung des Amtes.   

a.mohl(*)derneuekaemmerer(.)de

 

Unsere Themenseite Kämmererwechsel hält Sie auf dem Laufenden!