Der künftige Kämmerer Dennis Osberg mit Herdeckes Bürgermeisterin Katja Strauss-Köster

Stadt Herdecke

01.09.20
Personen & Positionen

Herdecke: Osberg folgt auf Kämmerer Zagler

Dennis Osberg wird neuer Kämmerer der Stadt Herdecke. Der künftige Finanzchef arbeitet bereits seit über 20 Jahren für die nordrhein-westfälische Kommune.

 

Ab 1. Oktober ist Dennis Osberg neuer Beigeordneter und Kämmerer der Stadt Herdecke. Der Rat der nordrhein-westfälischen Stadt hat ihn laut Mitteilung aus dem Rathaus einstimmig gewählt. Osberg tritt die Nachfolge von Frank Zagler an.

Der Verwaltungswirt Osberg wird künftig den Fachbereich 2 verantworten, bestehend aus dem Amt für Finanzen, dem Gebäudemanagement und dem Amt für Wirtschaftsförderung, Stadtmarketing und Tourismus. Gleichzeitig hat der Rat den 38-Jährigen der Mitteilung zufolge zum Kämmerer sowie Allgemeinen Vertreter der Bürgermeisterin Katja Strauss-Köster bestellt. Seine Amtszeit beträgt zunächst acht Jahre.

Kämmerer seit mehr als 20 Jahren bei der Stadt aktiv

Osberg steht bereits seit 22 Jahren im Dienst der Stadt Herdecke mit knapp 23.000 Einwohnern. Derzeit ist er als Bereichsleiter für das Personalamt, das Amt für Wirtschaftsförderung, Stadtmarketing und Tourismus sowie die Öffentlichkeitsarbeit zuständig.

ak.meves@derneuekaemmerer.de

Mit der Themenseite Kämmererwechsel bleiben Sie über die Karriereschritte der kommunalen Finanzentscheider auf dem Laufenden.