Stadtverordnete wählen SPD-Fraktionsvorsitzenden

27.01.15 11:30

Kassel: Geselle wird neuer Kämmerer

Von Marc-Fabian Körner

Der 38-jährige SPD-Fraktionsvorsitzende Christian Geselle wurde zum neuen Kämmerer der hessischen Stadt Kassel gewählt. Das gab die Stadt am Montagabend bekannt.

Christian Geselle

Der Volljurist und Dipl.-Verwaltungswirt Geselle folgt damit auf Dr. Jürgen Barthel (SPD), der nach 24 Jahren im Amt in den Ruhestand geht. Barthels Amtszeit endet am 31. Juli 2015. Geselle wird seine Arbeit bereits Anfang Mai aufnehmen. Ein mehrheitsfähiges Bündnis von SPD und Bündnis90/Die Grünen hatte Geselle vorgeschlagen. Bei 71 Stadtverordneten und 52 gültigen Stimmen – die CDU hatte angekündigt, sich zu enthalten – wurde er mit 42 Stimmen in sein neues Amt gewählt.


Nach seinem Polizeidienst in Frankfurt/Main und einem Jurastudium in Göttingen wurde Geselle erstmals 2006 in die Kasseler Stadtverordnetenversammlung gewählt. Zunächst war er der stellvertretende Vorsitzende der SPD-Fraktion, bevor er 2013 dann zum Vorsitzenden gewählt wurde. Inhaltlich beschäftigte sich der zukünftige Kämmerer hauptsächlich mit den Themen Finanzen, Wirtschaft und Arbeitsmarktpolitik.