Jochen Müller ist neuer Kämmerer beim Kommunalen Rechenzentrum Niederrhein.

KRZN

16.11.20
Personen & Positionen

KRZN: Jochen Müller ist neuer Kämmerer

Ein interner Kandidat übernimmt: Beim Kommunalen Rechenzentrum Niederrhein folgt Jochen Müller als neuer Kämmerer auf Horst Hermanns.

Das Kommunale Rechenzentrum Niederrhein (KRZN) hat mit Jochen Müller einen neuen Kämmerer gefunden. Müller tritt die Nachfolge von Horst Hermanns an, der im April in den Ruhestand gegangen ist. Der neue Finanzchef des Zweckverbands arbeitet bereits seit Ende 2018 für das KRZN, seit Juni 2019 ist er stellvertretender Geschäftsleiter. Zuvor war Müller für die Verwaltung des Kreises Mettmann tätig.

Das KRZN beschäftigt 400 Mitarbeiter und gehört eigenen Angaben zufolge zu den zehn größten kommunalen Rechenzentren. Hinter dem Zweckverband stehen die Städte Bottrop und Krefeld sowie die Landkreise Kleve, Mettmann, Viersen und Wesel und mit ihnen über 16.000 Büroarbeitsplätze, für die der Zweckverband IT-Dienstleistungen erbringt.

s.doebeling(*)derneuekaemmerer(.)de

Weitere aktuelle Personalmeldungen lesen Sie auf der DNK-Themenseite Kämmererwechsel.