Stadt Landsberg am Lech

06.08.19
Personen & Positionen

Landsberg: Kämmerer wechselt ins Rechnungsprüfungsamt

Peter Jung, Kämmerer der Stadt Landsberg am Lech, wechselt voraussichtlich im Oktober ins Landratsamt Weilheim-Schongau. Dort wird er künftig als Leiter des Rechnungsprüfungsamts die Finanzwirtschaft der Gemeinden kontrollieren.

Kämmerer Peter Jung verlässt die Stadt Landsberg am Lech. Voraussichtlich im Oktober wird er Leiter des Rechnungsprüfungsamts im Landratsamt Weilheim-Schongau, wie DNK auf Anfrage im Landsberger Rathaus erfuhr. Als Leiter des Rechnungsprüfungsamts und der staatlichen Rechnungsprüfungsstelle kontrolliert der 48-Jährige künftig die Finanzwirtschaft der Gemeinden.

Laut eines Berichts der Augsburger Allgemeine begründete Jung den Schritt nach sieben Jahren in Landsberg damit „seinem Leben eine neue Richtung zu geben.“ Es gehe ihm auch um mehr Zeit für die Familie. Jung lebt im rund 30 Kilometer von Landsberg entfernten Schongau, sein neuer Arbeitsplatz ist in der Schongauer Dienststelle des Landratsamtes Weilheim-Schongau.

Landsberg am Lech mit knapp 28.000 Einwohnern liegt im Südwesten Bayerns.

ak.meves(*)derneuekaemmerer(.)de

Wer geht wohin? Lesen Sie mehr auf der Themenseite Kämmererwechsel.