Rat wählt Heck zum neuen Stadtkämmerer

04.01.18 11:58

Mönchengladbach: Michael Heck wird neuer Kämmerer

Von Melanie Weber

Die Stadt Mönchengladbach hat einen neuen Kämmerer. Der Rat wählte Michael Heck zum Nachfolger von Bernd Kuckels. Am 1. April tritt er sein Amt an.

Nun ist es offiziell – ab dem 1. April 2018 übernimmt Michael Heck die Kämmerei der Stadt Mönchengladbach. Er folgt auf Bernd Kuckels (FDP), dessen Amtszeit nicht verlängert wurde. Bereits im Dezember 2017 hatte die CDU-Fraktion Heck für die Position nominiert.  

 

Michael Heck arbeitet bereits seit 1993 für die Stadtverwaltung von Mönchengladbach und war seitdem überwiegend in der Finanzverwaltung tätig. Seit 2012 ist er im Büro von Oberbürgermeister Hans Wilhelm Reiners (CDU) für den Haushaltssanierungsplan und den Stärkungspakt zuständig. Zuletzt übernahm der gelernte Diplom-Verwaltungswirt die Stabstelle Strategisches Controlling, welche im Zusammenhang mit der Stadtentwicklungsstrategie „mg+ Wachsende Stadt“ neu eingerichtet wurde.

 

melanie.weber@frankfurt-bm.com