Ab dem Sommer ist Manfred Storrer Leiter der Finanzverwaltung in Sigmaringen.

Landratsamt Biberach

05.06.20
Personen & Positionen

Neuer Erster Beigeordneter in Sigmaringen

Ab dem 1. Juli leitet Manfred Storrer die Finanzverwaltung im baden-württembergischen Sigmaringen. Bislang ist er Dezernent im Landratsamt Biberach.

Manfred Storrer ist der künftige Erste Beigeordnete und Leiter der Finanzverwaltung in Sigmaringen. In diese Funktion hat ihn der Gemeinderat in der vergangenen Woche gewählt, wie eine Sprecherin der Stadt auf Nachfrage von DNK bestätigte.

Nachfolger kommt aus Biberach

Storrer wird zum 1. Juli in dieser Funktion auf Bernt Aßfalg folgen, Die Amtszeit beträgt acht Jahre. Bislang ist Storrer Leiter des Dezernates für Verwaltung, Kommunales und Kultur im Landratsamt Biberach.

Dort begann der Diplom-Verwaltungswirt (FH) seine Laufbahn Ende 1989 als Sachbearbeiter im Umweltschutzamt. Nach verschiedenen Stationen, unter anderem im Abfallwirtschaftsbetrieb und im Personalamt, ist Storrer seit Juli 2014 Dezernent.

Sein künftiger Arbeitsort Sigmaringen ist eine baden-württembergische Kreisstadt an der oberen Donau mit mehr als 130.000 Einwohnern.

ak.meves(*)derneuekaemmerer(.)de

Wer wechselt wohin? Bleiben Sie auf dem Laufenden mit der DNK-Themenseite Kämmererwechsel.