Nach den Kommunalwahlen

23.11.15 16:03

Neuer Kämmerer für Borken?

Von Katharina Schlüter

Norbert Nießing soll Erster Beigeordneter und Kämmerer der NRW-Stadt Borken werden.

Die Stadt Borken könnte bald einen neuen Kämmerer haben. Wie die Stadt am vergangenen Freitag mitteilte, soll Norbert Nießing dem Rat am 16. Dezember als Erster Beigeordneter und Kämmerer vorgeschlagenen werden.

 

Die NRW-Stadt braucht einen neuen Kämmerer, da die bisherige Kämmerin Mechtild Schulze Hessing (CDU) im September zur Bürgermeisterin der Stadt gewählt worden war. Der 49-jährige Nießing leitet derzeit den Fachbereich Soziales/Jobcenter beim Kreis Borken.

 

Die Stadt Borken liegt im Münsterland und hat gut 40.000 Einwohner.

 

k.schlueter@derneuekaemmerer.de