Stadtrat wählt Sven Wiertz

21.10.14 09:01

Neuer Kämmerer für Remscheid

Von Tobias Schmidt

Sven Wiertz ist zum neuen Kämmerer der Stadt Remscheid in Nordrhein-Westfalen gewählt worden. Wiertz tritt die Nachfolge von Interims-Kämmerer Burkhard Mast-Weisz (SPD) an und ist damit bald Herr über 225 Mitarbeiter.

Der Stadtrat hat vergangene Woche mit 35 Ja- und 14 Nein-Stimmen für Sven Wiertz abgestimmt, der derzeit SPD-Parteichef und Leiter des Oberbürgermeisterbüros ist.

 

Während die SPD zuvor angkündigt hatte, ihren Parteivorsitzenden einstimmig zu wählen, war kurz vor der Wahl noch unklar, ob Wiertz die nötigen Stimmen aus der CDU-Fraktion bekommen würde. Seine Qualifikation für das Amt des Kämmerers wurde bezweifelt, da Wiertz über keinen Hochschulabschluss verfügt. Die Stadt Remscheid hat rund 110.000 Einwohner und gehört zum Regierungsbezirk Düsseldorf.

 

Quelle: Rheinische Post, Der Neue Kämmerer