24.05.16
Personen & Positionen

Städtetag hat einen neuen Hauptgeschäftsführer

Stephan Articus, der langjährige Chef des Deutschen Städtetages, geht in den Ruhestand. Sein bisheriger Stellvertreter Helmut Dedy übernimmt den Posten.

Der Deutsche Städtetag hat ab dem 1. Juni einen neuen Hauptgeschäftsführer. Helmut Dedy, seit dem Jahr 2012 stellvertretender Hauptgeschäftsführer und Finanzdezernent des Städtetages, wird den kommunalen Spitzenverband leiten. Der Jurist und Diplom-Verwaltungswirt folgt auf Stephan Articus, der sich nach 17 Jahren in den Ruhestand verabschiedet.

 

Dedys Nachfolge tritt Verena Göppert, die bisherige Sozialdezernentin des Städtetages, an. Göppert wird zukünftig auch den Deutschen Städtetag im Fachbeirat der Zeitung „Der Neue Kämmerer“ vertreten.

 

a.mohl(*)derneuekaemmerer(.)de