Von der Kämmerei an die Fachhochschule

27.03.17 11:45

Telgte: Kämmerin Schlenker wechselt an die Fachhochschule Münster

Von Ariane Mohl

Die NRW-Stadt Telgte sucht einen Nachfolger für Anja Schlenker. Die Kämmerin übernimmt eine Lehrtätigkeit an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung in Münster.

Anja Schlenker, Kämmerin von Telgte, wird hauptamtliche Dozentin an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung in Münster. Wie die Westfälischen Nachrichten schreiben, soll ihre Stelle als Fachbereichsleiterin für die Bereiche Steuerung/Zentrale Dienste, Personal und Finanzwirtschaft zum 1. September neu besetzt werden.

 

Schlenker ist 47 Jahre alt und bereits seit 1994 für die Stadt Telgte tätig. Sechs Jahre lang war sie als Hauptsachbearbeiterin in der Kämmerei im Einsatz. Im Juni 2000 stieg sie zur stellvertretenden Leiterin dieser Abteilung auf. Im September 2004 übernahm sie den Fachbereich kommunale Finanzen. Zusätzlich war sie Geschäftsführerin der städtischen Wirtschaftsbetriebe sowie der Bädergesellschaft. Im August 2011 wurde sie zur Vertreterin des Bürgermeisters bestellt, wenig später übernahm die Diplom-Kauffrau (FH) dann den Fachbereich Steuerung/Zentrale Dienste, Personal und Finanzwirtschaft.

 

Berufsbegleitend absolvierte sie ein Studium an der Westfälischen Verwaltungsakademie in Münster sowie an der Fachhochschule Münster, ihrem neuen Dienstort.

 

Telgte hat mehr als 20.000 Einwohner und liegt im Kreis Warendorf im Münsterland.

 

a.mohl@derneuekaemmerer.de