Der Fachverband der Kämmerer in Niedersachsen wählt Detlef Holz aus der ostfriesischen Stadt Leer abermals zum Vorsitzenden.

Detlef Holz bleibt Vorsitzender des Fachverbands der Kämmerer in Niedersachsen. Die Jahreshauptversammlung des Landesverbands hat den Ersten Stadtrat der ostfriesischen Stadt Leer jüngst erneut im Amt bestätigt. Holz hat den Vorsitz bereits seit 2014 inne, seine neue Amtszeit beträgt vier Jahre.

Umsatzsteuerparagraf 2b und Grundsteuerreform

Die Arbeitsschwerpunkte des Verbands seien in den vergangenen Jahren die Umsetzung des Umsatzsteuerparagrafen 2b für Kommunen und die Grundsteuerreform gewesen, erklärt Holz auf DNK-Nachfrage. Diese Themen würden wohl auch in nächster Zukunft als „Daueraufgaben“ auf der Agenda bleiben.

Der Fachverband der Kämmerer in Niedersachsen ist Sprachrohr und Ansprechpartner für Kämmerer und kommunale Finanzverantwortliche des Bundeslandes. Damit bildet er die Interessen von Akteuren im Bereich des kommunalen Haushaltsrechts ab und steht im Dialog mit den kommunalen Spitzenverbänden sowie der Landesregierung.

Fachverband will sich in NKR-Arbeitskreis einbringen

Hinsichtlich des Dialogs mit der Landesregierung verweist Holz auf die geplante Wiederbelebung des Arbeitskreises Neues Kommunales Rechnungswesen (NKR) auf Landesebene. Der Fachverband der Kämmerer wolle sich in den Arbeitskreis einbringen, betont der Vorsitzende.

a.erb@derneuekaemmerer.de

Info

Mehr zum Thema Umsatzsteuerparagraf 2b und Grundsteuer finden Sie auf unseren Themenseiten.

Aktuelle Beiträge

Der Newsletter für Kämmerer
– jeden Freitag in Ihr Postfach
Newsletter abonnieren »
Newsletter abonnieren »
Der Newsletter für Kämmerer – jeden Freitag in Ihr Postfach