Die Stadt Geilenkirchen hat einen neuen Kämmerer. Sie konnte die frei gewordene Kämmererstelle aus der eigenen Verwaltung heraus mit Christoph Nilles besetzen.

Christoph Nilles ist seit Jahresbeginn 2023 neuer Kämmerer der Stadt Geilenkirchen. Der 43-Jährige ist auf Kämmerin Silvana Feratović gefolgt, wie Bürgermeisterin Daniela Ritzerfeld auf Nachfrage von DNK bestätigt.

Feratović war zuvor nach nur knapp einem Jahr im Amt in Geilenkirchen überraschend als Leiterin des Fachbereichs Finanzservice ins deutlich größere Krefeld gewechselt – DNK berichtete.

Kämmerer war zuvor Amtsleiter für Stadtplanung

Der neue Kämmerer ist in der Stadtverwaltung in Geilenkirchen bereits bestens bekannt: Vor seinem Amtsantritt zum 1. Januar war Nilles stellvertretender Leiter des Amtes für Stadtplanung, Bauverwaltung und Umwelt in der Geilenkirchener Stadtverwaltung

Geilenkirchen mit rund 28.000 Einwohnern liegt im Kreis Heinsberg in Nordrhein-Westfalen.

ak.meves@derneuekaemmerer.de

Info

Sie möchten wissen, welcher Kämmerer beruflich wohin wechselt? Dann schauen Sie auf der Themenseite Kämmerer-Wechsel vorbei.

Aktuelle Beiträge

Der Newsletter für Kämmerer
– jeden Freitag in Ihr Postfach
Newsletter abonnieren »
Newsletter abonnieren »
Der Newsletter für Kämmerer – jeden Freitag in Ihr Postfach