Frank Möller ist jetzt offiziell die Nachfolge von Grevenbroichs Stadtkämmerin Monika Stirken-Hohmann angetreten. Kommissarisch im Amt war er bereits seit knapp einem Jahr.

Bürgermeister Klaus Krützen hat den bisherigen kommissarischen Kämmerer der Stadt Grevenbroich, Frank Möller, zum neuen Stadtkämmerer bestellt. Am vergangenen Donnerstag stellte sich Möller im neuen Amt offiziell dem Rat der Stadt vor – Kämmerer ist Möller bereits seit dem 1. April, wie ein Sprecher der Stadt auf Nachfrage von DNK bestätigt.

Möller wurde im Juni 2021 zunächst zum kommissarischen Kämmerer der Stadt Grevenbroich bestellt, diese Bestellung hat Bürgermeister Krützen laut Informationsvorlage an den Rat nun auf Dauer vorgenommen. Möller folgt damit offiziell auf Kämmerin Monika Stirken-Hohmann, die im vergangenen Sommer als alleinige Vorständin zu den Stadtbetrieben gewechselt war – DNK berichtete.

Frank Möller ist neuer Kämmerer der Stadt Grevenbroich.

Stadt Grevenbroich

Kämmerer begann als Auszubildender in Grevenbroich

Der neue Kämmerer Möller kam bereits 1979 als Auszubildener in die Grevenbroicher Stadtverwaltung. 17 Jahre war er im Bereich Stadtplanung tätig, sammelte Erfahrungen im Sozialamt und in der Ausländerbehörde. 2007 wechselte er dann in die Kämmerei, 2016 übernahm er dort die Fachbereichsleitung.

ak.meves@derneuekaemmerer.de

Info

Weitere Kämmerer-Wechsel finden Sie auf unserer gleichnamigen Themenseite.

Aktuelle Beiträge

Der Newsletter für Kämmerer
– jeden Freitag in Ihr Postfach
Newsletter abonnieren »
Newsletter abonnieren »
Der Newsletter für Kämmerer – jeden Freitag in Ihr Postfach