Michael Frenz ist seit Juli neuer Leiter der Kundenbetreuung Öffentliche Hand der LBBW. Sein Vorgänger, Uwe Metzinger, war im Juni verstorben.

Die LBBW hat einen neuen Leiter der Kundenbetreuung Öffentliche Hand und konnte diese Position intern neu besetzen. Seit Juli hat Managing Director Michael Frenz diese Aufgabe übernommen. Zuvor hatte er fünf Jahre bei der LBBW als Key Account große Unternehmen betreut.

Der 52-Jährige begann seine Karriere mit einer Ausbildung zum Bankkaufmann bei der Deutschen Bank und studierte anschließend Rechtswissenschaften. Nach Abschluss von Studium und Referendariat kehrte er zur Deutschen Bank zurück und war dort in verschiedenen Positionen tätig – zuletzt als Leiter Kreditrisikomanagement mittelständische Firmenkunden für die Region D-A-CH. 2017 wechselte Frenz zur LBBW.

Michael Frenz leitet bei der LBBW die Kundenbetreuung Öffentliche Hand.

Michael Frenz

Uwe Metzinger im Juni verstorben

Am 16. Juni war sein Vorgänger, der langjährige Leiter der Kundenbetreuung Öffentliche Hand, Uwe Metzinger, im Alter von 60 Jahren verstorben. Metzinger gehörte als Vertreter der LBBW viele Jahre dem Landesvorstand des Verbands Kommunaler Unternehmen (VKU) an und war weit über die Landesgrenzen hinaus als geschätzter Partner der Kommunen bekannt.

v.wilke@derneuekaemmerer.de

Aktuelle Beiträge

Der Newsletter für Kämmerer
– jeden Freitag in Ihr Postfach
Newsletter abonnieren »
Newsletter abonnieren »
Der Newsletter für Kämmerer – jeden Freitag in Ihr Postfach