Leitung der Stadtkämmerei

Über den Arbeitgeber

Die Stadt Neuwied ist mit rund 66.000 Einwohnern die größte kreisangehörige Stadt in Rheinland-Pfalz, verkehrsgünstig an Rhein und an den Autobahnen gelegen. Ein vielfältiges kulturelles Angebot sowie eine gute soziale und medizinische Infrastruktur findet man ebenso in der Stadt wie ausgedehnte Grünflächen, die zur Erholung einladen. Damit lässt sich in Neuwied nicht nur hervorragend leben und wohnen, sondern auch arbeiten.

Als Arbeitgeberin bietet die Stadt Neuwied ein breites Spektrum unterschiedlicher Einsatzmöglichkeiten und persönlicher Entfaltung. Die Aufgaben sind vielfältig, jeden Tag gilt es, an der Gestaltung der Stadt und ihrer zahlreichen bürgerschaftlichen Anliegen mitzuwirken.

Stellenbeschreibung

Die Stadt Neuwied ist mit rund 66.000 Einwohnern die größte kreisangehörige Stadt in Rheinland-Pfalz, verkehrsgünstig an Rhein und an den Autobahnen gelegen. Ein vielfältiges kulturelles Angebot sowie eine gute soziale und medizinische Infrastruktur findet man ebenso in der Stadt wie ausgedehnte Grünflächen, die zur Erholung einladen. Damit lässt sich in Neuwied nicht nur hervorragend leben und wohnen, sondern auch arbeiten.

Als Arbeitgeberin bietet die Stadt Neuwied ein breites Spektrum unterschiedlicher Einsatzmöglichkeiten und persönlicher Entfaltung. Die Aufgaben sind vielfältig, jeden Tag gilt es, an der Gestaltung der Stadt und ihrer zahlreichen bürgerschaftlichen Anliegen mitzuwirken.

 

Bei der Stadt Neuwied ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle der

Leitung der Stadtkämmerei (m/w/d) (Entgeltgruppe 14TVöD / Besoldungsgruppe A 14 LBesO)

in Vollzeit oder Teilzeit besetzen. Eine  Besetzung in Teilzeit ist möglich, wenn unter den Teilzeitkräften ein schlüssiges Arbeitszeitmodell vereinbart werden kann.

Die Kämmerei der Stadt Neuwied ist in die Kämmerei- und Steuerabteilung und die Stadtkasse aufgegliedert. Das Amt ist Dienstleister für alle Bereiche aus dem Finanzwesen und setzt sich aus einem alters- und ausbildungsheterogenen Team von mehr als 30 Mitarbeitenden zusammen.

 

Ihre Aufgaben sind insbesondere:

  • Leitungstätigkeit im Rahmen der Amt 20 (Stadtkämmerei) zugewiesenen Aufgabengruppen (Kämmerei, Steuern, Stadtkasse) mit entsprechender Personalführungsverantwortung für ca. 30 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
  • Erarbeitung und Umsetzung nachhaltiger Lösungen im Bereich Finanzen (Finanzmanagement)
  • Verantwortliche Steuerung der Bereiche
  • Haushaltsplanung und -abwicklung
  • Finanzplanung
  • Jahresrechnung einschl. Rechenschaftsbericht
  • Gesamtabschluss
  • Finanzausgleich
  • Steuern und Abgaben
  • Kassen- und Rechnungswesen
  • Vertretung des Amtes nach außen und gegenüber den politischen Gremien

 

Es erwartet Sie ein moderner Arbeitgeber bzw. Dienstherr, der neben den üblichen Leistungen des öffentlichen Dienstes ein angenehmes Arbeitsumfeld zur Verfügung stellt. Homeoffice (bei Vorliegen der Voraussetzungen und im Rahmen der betrieblichen Möglichkeiten), Betriebliches Gesundheitsmanagement, jährliches Leistungsentgelt (Beschäftigte), nahegelegene kostenfreie Parkmöglichkeiten, ergonomisch ausgestattete Arbeitsplätze sowie Angebote zur persönlichen und beruflichen Weiterentwicklung und das Angebot eines Dienstrad Leasings sind nur einige Stichworte.

 

Wir erwarten von den Bewerber*innen:

  • ein mit Mastergrad oder gleichwertigem Abschluss (Diplom/Universität) abgeschlossenes Hochschulstudium der Wirtschaftswissenschaften mit einem der nachfolgend aufgeführten Schwerpunkte: Ökonomie/Wirtschaftswissenschaften/BWL oder
  • die Befähigung für das vierte Einstiegsamt der Fachrichtung Verwaltung und Finanzen (ehemals höherer Verwaltungsdienst) oder
  • ein erfolgreicher Abschluss der Laufbahnprüfung/Bachelor (FH) für das dritte Einstiegsamt in der Fachrichtung Verwaltung und Finanzen sowie eine erfolgreich absolvierte Fortbildungsqualifizierung (§ 21 III Nr. 2 LBG u. §§ 29 LbVO) zur A 14 LBesO,
  • Konflikt- und Kritikfähigkeit
  • Selbständigkeit und Belastbarkeit sowie ein ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein
  • Sicherer Umgang mit den MS-Office-Programmen und eine offene Vorgehensweise die Digitalisierung im Fachbereich voranzutreiben und mit den Mitarbeitenden zu realisieren
  • Kenntnisse und Erfahrungen in der Leitungstätigkeit und Mitarbeiterführung

Die Stelle ist für Beamte nach der Besoldungsgruppe A 14 LBesO bzw. der Entgeltgruppe 14 TVöD für Beschäftigte bewertet. Sofern Sie sich aus einem Beamtenverhältnis heraus bewerben, erfolgt die Einstellung im Rahmen einer Versetzung zunächst entsprechend dem bislang erreichten Amt.

Im Rahmen des Landesgleichstellungsgesetzes streben wir eine Erhöhung des Frauenanteils an. Daher sind wir an Bewerbungen von Frauen besonders interessiert. Die gesetzlichen Vorgaben des SGB IX und des Infektionsschutzgesetzes werden beachtet.

Interessierte Bewerber*Innen  richten ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis zum 23.12.2022 unter Verwendung des Portals www.interamt.de  an die Stadtverwaltung Neuwied.

Weitere Auskünfte zur ausgeschriebenen Stelle erteilt Ihnen der Beigeordnete der Stadt Neuwied, Herr Ralf Seemann, Tel.: 02631/802-105.

Stadt Neuwied
Neuwied
Amtsleiter Kämmerei
Senior Level (5 und mehr Jahre Berufserfahrung)
22.11.2022

Angaben zum Unternehmen

Holger Trende
(Leiter des Personalamtes)
Engerser Landstraße 17
56564 Neuwied
Deutschland
02631-802298