Haushaltssperre: Was Kämmerer wissen müssen

Immer wieder führen Steuerausfälle oder unvorhersehbare Ausgaben zu Haushaltslöchern. Dann müssen Kämmerer Gelder einfrieren und eine Haushaltssperre verhängen. Doch welche Stadt hat dies zuletzt getan? Und wieso? Bleiben Sie auf dem neusten Stand mit unserer Themenseite Haushaltssperre.

Streit im Essener Rathaus: Kämmerer Gerhard Grabenkamp bekommt Gegenwind für seine Haushaltssperre.

Exklusiv: Wirrwarr um Haushaltssperre in Essen

Wegen der coronabedingten Risiken verhängt Kämmerer Gerhard Grabenkamp in Essen eine Haushaltssperre. Dafür erntet er Kritik von Linken und Grünen. Durch das neue NRW-Epidemie-Gesetz könnte der Kämmerer dem politischen Dialog jetzt aber aus dem Weg gehen.

Rathaus in Halle an der Saale: Die Stadt musste eine Haushaltssperre verhängen.

Halle an der Saale streicht freiwillige Ausgaben

Mit Halle an der Saale hat die nächste deutsche Großstadt eine durch die Coronakrise verursachte Haushaltssperre verhängt. Die Folgen der Pandemie treffen die hochverschuldete Stadt besonders hart.

Hat jetzt auch eine Haushaltssperre verhängt: die Stadt Konstanz.

Konstanz erlässt partielle Haushaltssperre

Die Stadt Konstanz rechnet aufgrund der Coronakrise mit millionenschweren Haushaltseinbußen. Keine finanzpolitischen Maßnahmen zu ergreifen, wäre laut Kämmerer Schwarz fahrlässig.

Berthold Stier, Kämmerer der Stadt Neu-Ulm, verhängt eine Haushaltssperre.

Haushaltssperre in Neu-Ulm wegen Coronakrise

Der Kämmerer der Stadt Neu-Ulm verhängt eine Haushaltssperre. Berthold Stier erwartet dramatische Einbrüche bei den Steuereinnahmen aufgrund der Coronakrise.

Die Kämmerin der Stadt Köln, Dörte Diemert, hat eine Bewirtschaftungsverfügung an alle Dezernate und Dienststellen geleitet.

Kölns Kämmerin verordnet Sparkurs

In Köln müssen nun alle Dezernate und Dienststellen die Bewirtschaftung ihrer Budgets prüfen. Damit reagiert Kämmerin Dörte Diemert auf die Coronakrise. Andere Kommunen erlassen jetzt Haushaltssperren.

Jena: OB Thomas Nitzsche verhängt Haushaltssperre

Jena muss weiterhin sparen. Oberbürgermeister Thomas Nitzsche (FDP) hat auch für 2020 eine Haushaltssperre erlassen. Die Steuereinnahmen würden erneut niedriger ausfallen als zunächst erwartet, heißt es seitens der Stadt.