Haushaltssperre: Was Kämmerer wissen müssen

Immer wieder führen Steuerausfälle oder unvorhersehbare Ausgaben zu Haushaltslöchern. Dann müssen Kämmerer Gelder einfrieren und eine Haushaltssperre verhängen. Doch welche Stadt hat dies zuletzt getan? Und wieso? Bleiben Sie auf dem neusten Stand mit unserer Themenseite Haushaltssperre.

Hat wegen der Coronakrise eine Haushaltssperre verhängt: die Stadt Dresden.

Ärger um Haushaltssperre in Dresden

Der Finanzbürgermeister der sächsischen Landeshauptstadt hat bis auf Weiteres eine Haushaltssperre ausgesprochen. Die Grünenfraktion kritisiert den Schritt als „Akt der Selbstermächtigung“.

Kämmerer fordern in einem DNK exklusiv vorliegenden Positionspapier zur Coronakrise Soforthilfen.

DNK-Exklusiv: Positionspapier zur Coronakrise

In einem aktuellen Positionspapier, das DNK exklusiv vorliegt, fordern vier namhafte SPD-Kommunalpolitiker Soforthilfe von Bund und Ländern für die von der Coronakrise getroffenen Städte und Gemeinden. Anders als anfangs angenommen, treffe die Krise alle Kommunen und mitnichten nur die finanzschwachen.

Hat mutmaßlich einen Paragrafen bei der Übertragung des Epidemie-Gesetzes vergessen: Der Nordrhein-Westfälische Landtag.

Epidemie-Gesetz in NRW: Offenbar Panne bei Haushaltssperren-Passus

Das Rätsel um den verschwundenen Paragrafen des neuen Epidemie-Gesetzes in Nordrhein-Westfalen scheint gelüftet. Klarheit in der Debatte um die Haushaltssperre in Essen schafft das aber noch nicht.

Der Insel Sylt sind durch die Coronakrise die Einnahmen weggebrochen. Dennoch konnte jetzt die Haushaltssperre wieder aufgehoben werden.

Sylt hebt Haushaltssperre wieder auf

Die Nordseeinsel Sylt hat eine erst Ende März erlassene Haushaltssperre wieder aufgehoben. Die durch die Coronakrise verursachten Einnahmeausfälle konnte die Kommune mittlerweile abstimmen.

Streit im Essener Rathaus: Kämmerer Gerhard Grabenkamp bekommt Gegenwind für seine Haushaltssperre.

Exklusiv: Wirrwarr um Haushaltssperre in Essen

Wegen der coronabedingten Risiken verhängt Kämmerer Gerhard Grabenkamp in Essen eine Haushaltssperre. Dafür erntet er Kritik von Linken und Grünen. Durch das neue NRW-Epidemie-Gesetz könnte der Kämmerer dem politischen Dialog jetzt aber aus dem Weg gehen.

Rathaus in Halle an der Saale: Die Stadt musste eine Haushaltssperre verhängen.

Halle an der Saale streicht freiwillige Ausgaben

Mit Halle an der Saale hat die nächste deutsche Großstadt eine durch die Coronakrise verursachte Haushaltssperre verhängt. Die Folgen der Pandemie treffen die hochverschuldete Stadt besonders hart.