Baden-Württembergischer Kämmerertag

Innovatives Finanzmanagement der baden-württembergischen Kommunen

Geschlossene Veranstaltung für Finanzentscheider des öffentlichen Sektors in Baden-Württemberg

Mission Statement

Mehr Geld für wichtige Zukunftsausgaben: Das Land Baden-Württemberg und die Kommunen haben sich nach fast einjährigen Verhandlungen darauf geeinigt, ein Maßnahmenpaket mit einem Volumen von rund 1,6 Milliarden Euro zu schnüren. Teil des Pakets ist ein Pakt für gute Bildung und Betreuung, mit dem unter anderem die Kindertagespflege gestärkt werden soll. Zudem nehmen Land und Kommunen Geld in die Hand, um die Digitalisierung an Schulen voranzutreiben. Weitere Schwerpunkte sind eine verbesserte Förderung der Krankenhäuser sowie des öffentlichen Nahverkehrs. Erstmals wird das Land sich in diesem und im kommenden Jahr an den Sozialleistungen für geduldete Flüchtlinge in der Anschlussunterbringung beteiligen.

Trotz dieses Verhandlungserfolges stehen die Kommunen auch im vergleichsweise wohlhabenden Baden-Württemberg vor großen Herausforderungen. Fragezeichen ergeben sich vielerorts aus dem geänderten Umsatzsteuerrecht. Im Anlagebereich sind nach wie vor intelligente Lösungen im Umgang mit dem Niedrigzinsumfeld gefragt. Bei der Versorgung mit schnellem Internet sind viele Kommunen noch nicht da angekommen, wo sie hinwollen. Auch das Mammutprojekt „Digitalisierung der Verwaltung“ sorgt vielerorts für Kopfzerbrechen. Und dann ist da noch die Einführung der Doppik, die bis zum Jahr 2020 abgeschlossen sein muss.

Gastgeberin

Mitveranstalter

Partner

Weitere engagierte Unternehmen

Kooperationspartner