Bayerischer Kämmerertag

Innovatives Finanzmanagement der Bayerischen Kommunen

Geschlossene Veranstaltung für Finanzentscheider des öffentlichen Sektors in Bayern

Mission Statement

ZUKUNFTSKONZEPTE FÜR DIE KOMMUNEN IN BAYERN

Der „4. Bayerische Kämmerertag“ lädt ein, gemeinsam mit den Finanzchefinnen und -chefs des öffentlichen Sektors Konzepte für eine moderne Verwaltung zu diskutieren. Trotz einer im bundesweiten Vergleich niedrigen Verschuldung gibt es auch im Freistaat Bayern große Herausforderungen, die Kämmerinnen und Kämmerer umtreiben.

Zu nennen sind hierunter etwa die oftmals großen Unterschiede zwischen Stadt und Land und die damit verbundene Herausforderung, überall für gleichwertige Lebensverhältnisse zu sorgen. Während es in den Ballungsräumen, wie etwa München und Nürnberg, immer schwieriger wird, überhaupt bezahlbaren Wohnraum zu finden, sucht der ländliche Raum nach Lösungsansätzen, dem demographischen Wandel zu begegnen. 

Zum vierten Mal möchten wir 2020 in Bayern gemeinsam mit Ihnen, den Kämmerern und Bürgermeistern, über Zukunftskonzepte und viele weitere Themen aus der Praxis diskutieren. Der „4. Bayerische Kämmerertag“ bietet kommunalen Finanzentscheidern eine Bühne, zu aktuellen Herausforderungen Stellung zu beziehen und sich auszutauschen. In Vorträgen, Diskussionsrunden und Arbeitskreisen erörtern sie die wichtigsten Themen praxisnah, informativ und kontrovers.

Kooperationspartner