Der Neue Kämmerer – Aktuelle Ausgabe

4/2017 (VÖ: 4. Dezember 2017)

Titelthema: Zwischen Anspruch und Wirklichkeit

Die Bundesparteien preschen in Sachen Ganztagsbetreuung vor. Der Debatte fehlt aber der Praxisbezug.


In wenigstens einem Punkt sind sich die meisten Parteien im Moment einig: Für alle Grundschüler soll es ein Angebot zur Ganztagsbetreuung geben. Über die juristische und praktische Umsetzung aber herrscht Unklarheit.
Beitrag lesen »

 

Weitere Themen:

 

  • Abschied aus der „Herzkammer“
    Eva Lohse blickt auf ihre Zeit als Präsidentin des Städtetags und Oberbürgermeisterin von Ludwigshafen zurück.
  • „Wir wollen den Haushalt elektrifizieren“
    Bremens Haushaltsdirektor Arne Schneider über neue Wege der Steuerung und Herausforderungen für das Controlling
  • Einlagensicherung
    Kämmerer berichten, welche Konsequenzen sie aus dem Wegfall der Einlagensicherung ziehen.

 

Jetzt abonnieren »


Alle Inhalte

Zwischen Anspruch und Wirklichkeit
Die Bundesparteien preschen in Sachen Ganztagsbetreuung vor. Der Debatte fehlt aber der Praxisbezug.
Beitrag lesen »

 

Städte auf der Intensivstation 
Trotz Landeshilfen schrumpfen dieSchuldenberge in vielen NRW-Städten nicht.

Haushalt

Abschied aus der „Herzkammer“
Eva Lohse blickt auf viele Jahre in der Kommunalpolitik zurück.

 

Atempause für Salzgitter
Der Stopp des Flüchtlingszuzugs nach Salzgitter erhitzt die Gemüter.

 

Bergische Kämmerer schlagen Alarm
Die Kämmerer aus Wuppertal, Remscheid und Solingen richten klare Worte an die neue Landesregierung.

 

„Wir wollen den Haushalt elektrifizieren“
Haushaltsdirektor Arne Schneider über das Projekt „eHaushalt“ in Bremen

Finanzmanagement

Kämmerer ziehen Konsequenzen
Reaktionen auf den Wegfall der Einlagensicherung bei privaten Banken

 

„Das Land behindert unsere Sparanstrengungen“
Zwischen Haltern und dem Land NRW eskaliert ein Haushaltsstreit.

 

Auf die Bürger bauen
Die Wohnungsgesellschaft Schwerin nutzt Crowdinvesting.

Beteiligungsmanagement

Tarifzwist im Römer
Frankfurt am Main streitet über die Preispolitik im ÖPNV.

IT / Prozessmanagement

„Die Verwaltung sollte ihr Misstrauen ablegen“
Flüchtlingskrise: Jörg Bogumil geht hart mit der Bürokratie ins Gericht.

 

Kommunen im Visier der Hacker
Die Angriffsfläche für Cyberkriminelle wächst täglich.

 

Offene Daten: Ende der „Kostenlos-Kultur“
Der VKU kritisiert die Open-Data-Strategie des Bundes.

Recht und Steuern

Gewerbesteuer: Beck vs. Bremen
Der Brauereikonzern Beck greift eine Vorschrift des Gewerbesteuergesetzes vor dem Bundesverfassungsgericht an.

Netzwerk