„Der Neue Kämmerer“ Zeitung – Aktuelle Ausgabe

Titelthema: Die Weichen sind gestellt

Bund geht Altschuldenproblem an – Länder sind sich über Entschuldungsprogramm uneinig.

Kassenkredite in Höhe von knapp 50 Milliarden Euro belasten die kommunalen Haushalte. Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) bietet Kommunen in der Schuldenfalle Hilfe an. Im kommenden Jahr soll es zum geplanten Entschuldungsprogramm eine Grundsatzentscheidung von Bund, Ländern und Kommunen geben. Aber der Freistaat Bayern lehnt die Pläne des Bundesfinanzministers ab.  Beitrag lesen »

 

Weitere Themen:

  • Mangelverwaltung fördert Kreativität
    Bottrops Kämmerer Willi Loeven über Altschulden, Digitalisierung und seinen bevorstehenden Ruhestand
  • Stadt-Land-Debatte verschärft sich
    Gleichwertige Lebensverhältnisse? Ökonom Jens Südekum warnt: Die Digitalisierung wird zu spürbarem Strukturwandel in der Provinz führen.
  • Falsche Anreize gesetzt
    „Schnarchland“ Deutschland: BDI-Chef Dieter Kempf fordert eine neue Aufbruchsstimmung und mehr Mut.

 

Jetzt abonnieren     Zur Leseprobe

Alle Inhalte der aktuellen Ausgabe

Titelthema

Die Weichen sind gestellt
Bund geht Altschuldenproblem an – Länder sind sich über Entschuldungsprogramm uneinig. Beitrag lesen »

 

„Solidarität ist keine Einbahnstraße“ 
Olaf Scholz stellt Lösung für Altschuldenproblem vor: Bund will einmalig helfen, Länder müssen signifikanten eigenen Beitrag liefern.

Haushalt

„Mangelverwaltung fördert Kreativität“

 

Frischer Wind für alte Gräber
Wenn Friedhöfe Zuschussgeschäft werden.

 

15. Deutscher Kämmerertag
Von Bundespolitik bis Best Practice

 

Stadt-Land-Debatte
Jens Südekum über einen nachhaltigen Weg zu gleichwertigen Lebensverhältnissen

 

„Geld alleine löst nicht die Probleme“
Niedersachen hilft der Stadt Salzgitter mit 50 Millionen Euro.

 

Falsche Anreize gesetzt
BDI-Chef Dieter Kempf fordert eine neue Aufbruchsstimmung und mehr Mut.

Finanzmanagement

Eine Crowd für Geestland
Geestland beschreitet mit kommunalem Crowdfunding neue Wege.

 

Wenn die Kommune bauspart
Der klassische Bausparvertrag kann für Kommunen interessant sein.

 

Finanzierung mit Ökostrom
Stadtwerke München haben Zins an die Produktion von Ökostrom gekoppelt.

Beteiligungsmanagement

Infrastruktur statt teure Tarifgeschenke
Mannheim entwickelt Maßnahmen zur ÖPNV-Förderung.

 

Eigene Unternehmen gut führen  
Detaillierte Hinweise für Aufsichtsräte im PCGK der Stadt Frankfurt am Main.

IT/Prozessmanagement

Versuchsküche für die Verwaltung
Bezirksregierung Arnsberg testet digitale Lösungen und innovative Arbeitsmethoden.

 

„Was macht Ihr mit meinem Steuergeld?“  
Soziale Netzwerke bieten gute Chancen.

 

Überzeugungsarbeit für den Finanzroboter 
Die Stadtwerke Essen setzen auf Automatisierung im Finanzbereich.

 

Ab in die Neuzeit 
Anwendung hilft Chemnitz, Mitarbeiter an Außenstandorten zu erreichen.

Recht und Steuern

Neue Spielräume bei kommunalen Vergaben
Verunsicherung nach EuGH-Entscheidung

Netzwerk