Greensill Bank

Die Folgen des Greensill-Finanzskandals

Die Greensill Bank ist insolvent. Mit ihr geraten viele Kommunen in einen finanziellen Abwärtsstrudel. Hier halten wir Sie über alle aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden.

picture alliance/dpa | Sina Schuldt

Aktuelle Beiträge zum Thema Greensill Bank

Greensill-Ticker: das Aktuellste zum Finanzskandal 16.01.2023 - Trotz des Wegfalls der Einlagensicherung haben viele Kommunen bei Greensill investiert. Es drohen Millionenverluste. Die aktuellen Entwicklungen in unserem DNK-Newsticker. weiterlesen
Die Bafin (im Bild der Hauptsitz in Bonn) hat ein Moratorium gegenüber der North Channel Bank verhängt.Bafin macht North Channel Bank dicht 13.01.2023 - Nach Greensill droht die nächste Bankenpleite: Die Bafin greift bei der North Channel Bank durch. Unter deren Anlegern sollen auch… weiterlesen
Die Gemeinde Bötzingen am Kaiserstuhl verkauft ihre Insolvenzforderung gegen die Greensill Bank.Auch Bötzingen verkauft Greensill-Forderungen 03.01.2023 - Die Gemeinde Bötzingen tritt ihre Forderungen gegen die insolvente Greensill Bank an einen Investor ab – und macht als erste… weiterlesen
Das Jahr 2023 nähert sich mit großen Schritten: Zeit für einen Kämmerer-Rückblick.2022: So war das Jahr für Kämmerinnen und Kämmerer 30.12.2022 - Von der Greensill-Bank über §2b UStG und Stadtwerke-News bis hin zu Personalia – diese fünf haben es 2022 auf das… weiterlesen
Der Erzgebirgskreis (im Bild: die Kreisstadt Annaberg-Buchholz) hat seine Forderung gegen die insolvente Greensill Bank verkauft.Greensill: Forderungsverkauf – (noch) ein Tabu? 16.12.2022 - Der Erzgebirgskreis hat seine Forderung gegen die insolvente Greensill Bank verkauft. Eine Blaupause für andere Kommunen? weiterlesen
Die neue Ausgabe von Der Neue Kämmerer 4/2022 erscheint am Freitag!Klappe, die letzte? 08.12.2022 - Beim neuen Umsatzsteuerrecht gibt es ein weiteres Mal Aufschub. Lesen Sie im Leitartikel über die Folgen für Kommunen – nicht… weiterlesen
Der Erzgebirgskreis (im Bild: der Blick auf die Kreisstadt Annaberg-Buchholz) hat als erste Kommune seine Forderungen gegen Greensill verkauft.Erzgebirgskreis verkauft Forderungen gegen Greensill 18.10.2022 - Als mutmaßlich erste Kommune hat der Erzgebirgskreis seine Forderungen gegen die insolvente Greensill Bank verkauft. Haushaltsrechtliche Bedenken hatte der Kreis… weiterlesen
Greensill: Landgericht München verurteilt Anlagevermittler 30.08.2022 - Die Gemeinde Vaterstetten ist die erste in Deutschland, die für ihre bei der Greensill Bank getätigten Festgeldanlagen Schadensersatz erhält. Ihr… weiterlesen
Insolvenzverwalter informiert über Greensill Bank 14.07.2022 - Die Gläubiger der Greensill Bank haben sich zum zweiten Mal in Bremen versammelt. Laut Insolvenzverwalter ist das Verfahren komplex, läuft… weiterlesen
Vor Vertragsunterzeichnung unbedingt eine umfassende Due Diligence durchführen, rät unser Gastautor.Lehren aus der Greensill-Pleite 20.05.2022 - Was sind typische Informationsquellen einer umfassenden Due Diligence? Wie sollten Kämmerer bei der Prüfung vorgehen? Unser Gastautor gibt Tipps für… weiterlesen