Doppik

Was Kämmerer zu Doppik wissen müssen

Eine Rechtsgrundlage zur Anwendung der doppischen Haushaltsführung existiert bereits seit 2010. Trotzdem kämpfen viele Kommunen noch mit der Umstellung von der Kameralistik auf die Doppik.

N. Theiss - stock.adobe.com

Aktuelle Beiträge zum Thema Doppik

Die Gewinnermittlung in kommunalen Unternehmen folgt ihre eigenen Regeln und Mustern, schreibt unser Gastautor.Gewinnermittlung als Königsdisziplin der Rechnungslegung 13.03.2023 - Die Regeln zur Begrenzung öffentlicher Schulden sorgen bei der Gewinnermittlung kommunaler Unternehmen für eigene Anreize und Muster. Der kommunale Gesamtabschluss… weiterlesen
Morgen erscheint die Ausgabe 1/2023 von Der Neue Kämmerer!Doppik: Die Richtungsfrage 02.03.2023 - 20 Jahre Doppik, die anfängliche Euphorie scheint verpufft – in welche Richtung entwickelt sie sich? Doppik-Fans und Kritiker fordern im… weiterlesen
Stadt OffenburgKleinstadt-Kämmerer wird Revisionsleiter in Offenburg 03.08.2021 - Philip Kaufmann verlässt die Kämmerei in Willstätt und wechselt nach Offenburg. Seine Vorgängerin in der neuen Position ist dort mittlerweile… weiterlesen
Arne Schneider ist Haushaltsdirektor und Leiter des Amtes Haushalt und Aufgabenplanung in der Finanzbehörde der Freien und Hansestadt Hamburg.Hamburg: „Doppik weiter denken. Mehr Budgetierung wagen.“ 24.06.2021 - Sieben Jahre nach der Einführung der Doppik zeigt sich, dass Hamburg alle relevanten internationalen Kriterien für ein modernes Haushaltswesen umgesetzt… weiterlesen
Deutschland Schlusslicht bei IPSAS 15.03.2021 - Ein aktuelles Papier des IDW zeigt, dass Deutschland bei den Vorbereitungen der EPSAS-Reform derzeit im EU-Vergleich auf den letzten Plätzen… weiterlesen
„Das übliche Kämmerer-Schicksal verfolgt mich weiter“ 18.02.2021 - Die ehemalige Bühler Kämmerin Johanna Balaskas hat den Schritt ins Unbekannte gewagt. Seit zwei Jahren ist sie Verwaltungsleiterin des Goethe-Instituts… weiterlesen
EPSAS kommt wahrscheinlich später 30.12.2020 - Die Entwicklung der EPSAS hinkt dem Zeitplan hinterher. Kämmerer sollten dennoch davon ausgehen, künftig europäische Anforderungen erfüllen zu müssen. Deutschland… weiterlesen
EPSAS: Rechnungshöfe verabschieden Positionspapier 15.12.2020 - Fast im Verborgenen haben die Rechnungshöfe von Bund und Ländern eine Erklärung zum EPSAS-Projekt verabschiedet. Den Weg an die Öffentlichkeit… weiterlesen
IPSAS: „Plötzlich ist das Eigenkapital negativ“ 07.12.2020 - Taugen die IPSAS als Grundlage für die EPSAS? Die Stadt Leverkusen hat einen doppischen Jahresabschluss umgerechnet. Andrea Stertz von der… weiterlesen
Ist die am höchsten verschuldete Stadt Sachsen-Anhalts: Halle (Saale).Landesrechnungshof kritisiert Sachsen-Anhalt 08.10.2020 - Der sachen-anhaltische Landesrechnungshof kritisiert das Bundesland und seine Kommunalaufsicht. Denn fast jede zweite Kommune musste am Jahresende einen Haushalts-Fehlbetrag ausweisen.… weiterlesen