Die Lüner Kämmerin, Bettina Brennenstuhl, hat sich an der Kämmerer-Wahl beteiligt.

Stadt Schwerte/ DNK

20.10.20
Personen & Positionen

Kämmerer-Wahl: Bettina Brennenstuhl, Lünen

Bettina Brennenstuhls Büro ist mit einer persönlichen Note eingerichtet, allerdings überwiegt die Funktionalität. Die Kämmerin der Stadt Lünen hört moderne Musik, ist Realistin und trinkt zum Frühstück Kaffee.

Kaffee oder Tee?
Zum Frühstück Kaffee, tagsüber nur Wasser, selten Tee.

Kopfrechnen oder Taschenrechner?
Teilweise Kopfrechnen, häufiger aber Taschenrechner.

40 oder 80 Stunden Wochenarbeitszeit?
Mehr als 40, weniger als 80.

Ihr Büro: funktional oder mit persönlicher Note?
Eine kleine persönliche Note, überwiegend aber funktional.

Im Beruf: fahren oder fliegen?
Fahren.

Lerche oder Nachtigall?
Eher Lerche, aber nicht unbedingt gut gelaunt am Morgen.

Aufzug oder Treppe?
Treppe.

Urlaub: pauschal oder Abenteuertrip?
Eine Mischung aus beidem.

Mails checken im Urlaub: ja oder nein?
Nein.

Gourmet-Menu oder Currywurst?
Beides.

Wohnen: Stadt oder Land?
Land.

Realist oder Idealist?
Realist.

Musik: klassisch oder modern?
Modern.

Zeitung oder online?
Morgens zum Frühstück Zeitung, tagsüber online.

a.jarchau(*)derneuekaemmerer(.)de

Erfahren Sie mehr über Deutschlands Kämmerinnen und Kämmerer in der DNK-Rubrik Kämmerer-Wahl.