Steve Mall ist zum neuen Finanzbürgermeister von Albstadt gewählt worden.

Privat

29.10.19
Personen & Positionen

Steve Mall wird neuer Finanzbürgermeister von Albstadt

Albstadt hat einen neuen Finanzbürgermeister gefunden: Steve Mall verantwortet künftig die Stadtkämmerei der Baden-Württemberger. Sein Vorgänger geht in den Ruhestand.

Steve Mall ist zum Bürgermeister und Leiter des Dezernats II im baden-württembergischen Albstadt gewählt worden. Wie der „Schwarzwälder Bote“ berichtet, erhielt Mall 21 von 32 Stimmen. Eine Sprecherin der Stadt bestätigte die Wahl des 41-Jährigen zum Finanzbürgermeister.

Mall folgt auf Anton Reger, der das Dezernat II seit 2011 führt und sich Ende November in den Ruhestand verabschiedet. Zu dem Geschäftsbereich, den Mall von Reger übernimmt, zählen neben der Stadtkämmerei auch das Amt für öffentliche Ordnung, das Amt für Familie, Bildung, Sport und Soziales sowie die Stabsstelle Feuerwehr.

Steve Mall wechselt von Geislingen nach Albstadt

Der neue Finanzbürgermeister Mall ist parteilos und stammt aus Tuttlingen, wo er laut dem „Schwarzwälder Boten“ am Wirtschaftsgymnasium sein Abitur gemacht hat. Nach seinem Studium war Mall von 2004 bis 2008 Hauptamtsleiter von Seelbach und danach bis 2010 Fachbereichsleiter Hauptamt bei der Stadt Triberg. Seit November 2010 ist Mall Hauptamtsleiter der Stadt Geislingen, wo er Personalverantwortung für rund 100 Mitarbeiter trägt.

Für Mall geht es nun in das von Geislingen 90 Autominuten entfernte Albstädter Rathaus. Albstadt gehört zum Regierungsbezirk Tübingen und zählt fast 46.000 Einwohner. 

j.eich(*)derneuekaemmerer(.)de

Die Themenseite Kämmererwechsel hält sie über weitere Personalmeldungen auf dem Laufenden.