Stadt Wülfrath

29.03.19
Personen & Positionen

Kämmerer Rainer Ritsche verlängert in Wülfrath

Wiederwahl in Wülfrath: Der Stadtrat hat Rainer Ritsche für eine zweite Amtszeit zum Ersten Beigeordneten und Kämmerer bestellt.

Rainer Ritsche bleibt für weitere acht Jahre Kämmerer und Erster Beigeordneter der Stadt Wülfrath. Das hat der Stadtrat Ende März beschlossen. Ritsches zweite Amtszeit beginnt Ende Juli. Als Leiter des Dezernats II wird er dann weiterhin für die Kämmerei, das Ordnungsamt, das Amt für Feuerschutz sowie das Rettungswesen verantwortlich sein. Außerdem ist Ritsche allgemeiner Vertreter von Bürgermeisterin Claudia Panke, die sich nach der Wiederwahl voll des Lobes zeigte: „Wenn er nicht da ist, fehlt etwas an meiner Seite. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung und ich persönlich schätzen die Zusammenarbeit mit Rainer Ritsche sehr“, betonte die parteilose Politikerin.

Die Stadt Wülfrath hat rund 22.000 Einwohner und gehört zum Kreis Mettmann in Nordrhein-Westfalen.

s.nitsche(*)derneuekaemmerer(.)de

Noch mehr aktuelle Personalmeldungen lesen Sie auf der Themenseite Kämmererwechsel.