Neu-Ulm bekommt eine neue Kämmerin. Susanne Moroff übernimmt zum August das Amt von Berthold Stier, der dann nach insgesamt 37 Jahren bei der Stadt in den Ruhestand geht.

Im schwäbischen Neu-Ulm folgt Susanne Moroff Stadtkämmerer Berthold Stier nach. Der Stadtrat hat Moroff für eine Amtszeit von sechs Jahren einstimmig zur neuen Kämmerin und Leiterin des Dezernates 2 gewählt, heißt es aus dem Rathaus. 

Kämmerer Stier wechselt in den Ruhestand

Zum August wird die 55-Jährige das Amt der Kämmerin in der 59.000-Einwohnerstadt von Stier übernehmen, der sich Ende Juli in den Ruhestand verabschiedet. Stier ist bereits seit 1984 bei der Stadt Neu-Ulm, seit 1996 als ihr Kämmerer.  

Moroff leitet derzeit noch die Finanzverwaltung der oberbayerischen Stadt Fürstenfeldbruck.

ak.meves(*)derneuekaemmerer(.)de

Info

Bleiben Sie mit der DNK-Themenseite Kämmererwechsel auf dem Laufenden.

Aktuelle Beiträge

Der Newsletter für Kämmerer
– jeden Freitag in Ihr Postfach
Newsletter abonnieren »
Newsletter abonnieren »
Der Newsletter für Kämmerer – jeden Freitag in Ihr Postfach