Nachdem Vorgänger Feil zu den Stadtwerken gewechselt ist

25.06.15 14:49

Neuer Kämmerer für Ditzingen

Von Katharina Gail

Die Stadt Ditzingen hat einen neuen Kämmerer. Mitte Juni trat Patrick Maier seinen neuen Posten an. Sein Vorgänger war Anfang 2015 als Geschäftsführer zu den Stadtwerken gewechselt.

Die baden-württembergische Stadt Ditzingen hat seit Mitte Juni mit Patrick Maier (parteilos) einen neuen Kämmerer. Maier hatte zuvor als Steueramtsleiter und stellvertretender Kämmerer der Gemeinde Grafenden im Kreis Böblingen gearbeitet.

 

Er folgt auf Frank Feil (parteilos), der Anfang des Jahres in Vollzeit zu den Stadtwerken Ditzingen gewechselt ist. Feil war im Zuge deren Gründung 2011 zum kaufmännischen Geschäftsführer der Stadtwerke bestellt worden und hatte neben seinem Amt bei der Stadt bereits in Teilzeit für das Unternehmen gearbeitet. Ende März diesen Jahres hatte sich Thorsten Ruprecht, bis dahin Geschäftsführer Technik und Betrieb, wiederum aus der Gesellschaft zurückgezogen und damit den Weg für Feil als alleinigen Geschäftsführer freigemacht.

 

Ditzingen ist eine Stadt in Baden-Württemberg und hat rund 24.300 Einwohner.

 

k.gail@derneuekaemmerer.de