Nach 30 Jahren in den Diensten der Stadt Garbsen geht der Stadtkämmerer und Erste Stadtrat Heinz Landers in den Ruhestand. Sein Nachfolger steht bereits fest.

Heinz Landers, Stadtkämmerer und Erster Stadtrat von Garbsen, verabschiedet sich zum 1. Juli in den Ruhestand. Der 65-Jährige arbeitet seit 30 Jahren für die 60.000-Einwohner-Stadt nördlich von Hannover. Ihm seien eine Konsolidierungspolitik und eine konsequente Entschuldung durch Sondertilgungen immer wichtig gewesen, sagte Landers der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung.

 

 

Einen Nachfolger hat die Stadt Garbsen bereits gefunden: Der Jurist Walter Häfele, derzeit Referatsleiter am Thüringer Rechnungshof, wechselt nach Niedersachsen.

 

a.mohl(*)derneuekaemmerer(.)de

 

 

Aktuelle Beiträge

Der Newsletter für Kämmerer
– jeden Freitag in Ihr Postfach
Newsletter abonnieren »
Newsletter abonnieren »
Der Newsletter für Kämmerer – jeden Freitag in Ihr Postfach