Flüchtlingskrise

Die Kommunen haben die Flüchtlingskrise gut gemeistert. Doch die Integration der Flüchtlinge wird sie auch in den nächsten Jahren beschäftigen und die Haushalte belasten.

Aktuelle Beiträge zum Thema Flüchtlingskrise

Kämmerin Dorothee Schneider spricht im Interview über die Zukunft der Stadt Düsseldorf nach der Coronakrise.„Was wird das neue Normal?“ 15.06.2021 - Die Coronakrise hat Düsseldorf hart getroffen. Wie die Stadt 2025 wieder einen strukturell ausgeglichenen Haushalt erreichen will, erklärt Stadtkämmerin Dorothee… weiterlesen
Viele Flüchtlingsunterkünfte stehen leer. Die Kommunen bleiben auf den Kosten sitzen.Spitzenverbände fürchten Überforderung der Kommunen 06.03.2020 - Nachdem der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan die Grenze zur EU geöffnet hat, harren dort tausende Flüchtlinge aus. Die Situation… weiterlesen
Viele Kommunen haben in den vergangenen Jahren teils kräftig an der Steuerschraube gedreht, zeigt eine aktuelle Studie.Städtetag NRW fordert mehr Geld für Flüchtlinge 17.09.2019 - Der Städtetag NRW will eine Reform des Flüchtlingsaufnahmegesetzes und beruft sich dabei auf ein Gutachten der Universität Leipzig. Derzeit erstatte… weiterlesen
Länder und Kommunen werden vom Bund spürbar entlastet.Bund und Länder einigen sich bei Flüchtlingskosten 07.06.2019 - Im Streit um die Aufteilung der Flüchtlingskosten haben die Länder einen Verhandlungserfolg erzielt. Finanzminister Olaf Scholz wird deutlich mehr Geld… weiterlesen
Zuweisung von Asylbewerbern: Werther geht in Berufung 30.04.2019 - Die Stadt Werther ist mit ihrer Klage gegen die Zuweisung von drei ausreisepflichtigen Asylantragstellern vor dem Verwaltungsgericht Minden gescheitert. Bürgermeisterin… weiterlesen
Länder und Kommunen werden vom Bund spürbar entlastet.Scholz will Zuschüsse für Flüchtlinge drastisch kürzen 18.03.2019 - Bundesfinanzminister Olaf Scholz will offenbar bei den Bundeszuschüssen für Flüchtlinge deutlich auf die Bremse treten. Diese Pläne sorgen bei Bund… weiterlesen
Sachsen entlastet Kommunen bei Asyl- und Kita-Kosten 31.05.2018 - Einigung in den Verhandlungen über den Finanzausgleich 2019/2020: Kommunen in Sachsen können sich auf höhere Zuschüsse für die Kita-Betreuung und… weiterlesen
Sitz der Staatskanzlei in Düsseldorf: Das Land NRW stellt sich in der Flüchtlingspolitik neu auf.Flüchtlinge: NRW will Kommunen entlasten 25.04.2018 - NRW stellt sich in der Flüchtlingspolitik neu auf. Den Kommunen sollen möglichst nur noch Asylsuchende mit guter Bleibeperspektive zugewiesen werden.… weiterlesen
Anfang dieser Woche ist in der strukturschwachen Stadt Pirmasens eine Zuzugssperre für Flüchtlinge in Kraft getreten.Kommunen lehnen weitere Zuzugsstopps für Flüchtlinge ab 28.03.2018 - Einzelne Kommunen von der Aufnahme zusätzlicher Flüchtlinge auszunehmen ist aus Sicht des Niedersächsischen Städte- und Gemeindebundes der falsche Weg. Der… weiterlesen
Flüchtlingsunterbringung: Sachsen entlastet Kommunen 27.03.2018 - Kommunen in Sachsen sollen rückwirkend für das Jahr 2017 mehr Geld für die Unterbringung von Asylbewerbern erhalten. Auch bei der… weiterlesen