Ist seit Jahresanfang Dezernent im Landkreis Cuxhaven: der ehemalige Ilseder Kämmerer Michael Take.

Landkreis Cuxhaven

14.01.21
Personen & Positionen

Ilseder Kämmerer wird Dezernent im LK Cuxhaven

Der ehemalige Ilseder Kämmerer Michael Take hat zum Jahreswechsel eine Dezernentenstelle im Landkreis Cuxhaven übernommen. Bei der Wahl hat er sich gegen fast 40 Konkurrenten durchgesetzt.

Michael Take ist seit dem Jahreswechsel Kreisrat der Landkreisverwaltung Cuxhaven. Wie der Landkreis auf DNK-Nachfrage bestätigt, hat der Kreistag den 41-Jährigen einstimmig für einen Zeitraum von acht Jahren gewählt. Mit der Wahl wurde Take in das Beamtenverhältnis auf Zeit berufen. Er folgt auf Friedrich Redeker, der in den Ruhestand gegangen ist.

Take war vier Jahre Kämmerer

In Cuxhaven hat sich Take gegen 37 Konkurrenten durchgesetzt. In der Verwaltung des Landkreises verantwortet er jetzt die Bereiche Finanzen, Personal und Organisation, zentrale Dienst sowie Ordnung und Kommunalaufsicht.

Zuvor war Take vier Jahre lang Kämmerer und Erster Gemeinderat in der niedersächsischen 21.000-Einwohner-Gemeinde Ilsede. Neben dem Bereich Finanzen war er dort ebenfalls für die zentralen Dienste verantwortlich. Davor war der Diplom-Verwaltungsbetriebswirt bei der Region Hannover im Rechnungsprüfungsamt tätig.

Wie die Gemeinde Ilsede auf DNK-Nachfrage mitteilt, ist die Stelle von Take bisher noch nicht neu besetzt, und es wird ein neuer Kämmerer gesucht. 

a.jarchau(*)derneuekaemmerer(.)de

Welche Kämmerer wohin wechseln, können Sie auch auf unseren Themenseiten Karriere und Personal sowie Kämmererwechsel verfolgen.