Der Rat der Stadt Aachen hat Kämmerin Annekathrin Grehling im Amt bestätigt. Damit bleibt sie für weitere acht Jahre Stadtkämmerin.

Das Dezernat für Finanzen, Recht und Ordnung der Stadt Aachen bleibt unter der Führung von Annekathrin Grehling. Am Mittwoch hat der Rat der Stadt die 61-Jährige einstimmig für weitere acht Jahre zur Kämmerin gewählt, wie die Stadt gegenüber DNK bestätigte. Offiziell beginnt ihre dritte Amtszeit am 20. Oktober.

„Ich weiß das nicht nur zu schätzen, sondern ich bin ausgesprochen dankbar dafür“, erklärte Grehling laut Mitteilung im Rat und dankte ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Dezernat dafür, dass sie mit ihrer Arbeit zur Wiederwahl beigetragen haben.

Stadtkämmerin seit Herbst 2005

Die gebürtige Kölnerin ist bereits seit Oktober 2005 Stadtkämmerin in der nordrhein-westfälischen Großstadt und seit Frühjahr 2006 ebenfalls für die Bereiche Recht und Ordnungswesen zuständig. 2013 wurde sie zudem zur Stadtdirektorin und damit zur allgemeinen Vertreterin des Oberbürgermeisters bestellt.

Nach dem Studium der Rechtswissenschaften war Annekathrin Grehling unter anderem Rechtsrätin bei der Stadt Köln und Mitarbeiterin der CDU-Landtagsfraktion Nordrhein-Westfalen, bevor es sie in die kommunale Verwaltung zog – erst nach Hagen dann nach Aachen.

ak.meves(*)derneuekaemmerer(.)de

Info

Mehr über die berufliche Entwicklung von Kämmerinnen und Kämmerern finden Sie auf der Themenseite Karriere und Personal.

Aktuelle Beiträge

Der Newsletter für Kämmerer
– jeden Freitag in Ihr Postfach
Newsletter abonnieren »
Newsletter abonnieren »
Der Newsletter für Kämmerer – jeden Freitag in Ihr Postfach